Analyse der Wirbelsäule durch Messtechnik und Datenerfassung

In Zusammenarbeit mit einem Hersteller von hochwertigsten Trainingsgeräten und einem Entwickler von Trainingssoftware konnte das Messtechnik-Unternehmen BMC Messsysteme GmbH ein interessantes Projekt im Bereich Gesundheit verwirklichen. Im perfekten Zusammenspiel von Gerät, Software und Messtechnik entstand ein Trainingskonzept, dass durch die Zuhilfenahme von medizinischem und wissenschaftlichem Wissen Standardwerte von beschwerdefreien, gleichaltrigen Menschen mit dem der Trainierenden vergleichen kann. Es werden während der ersten Trainingseinheit am Gerät dank der implementierten Messtechnik von bmcm große Mengen an Daten bei perfekter Messgenauigkeit ermittelt und direkt ausgewertet. Wie zum Beispiel eine biomechanische Funktionsanalyse der Wirbelsäule zur Ermittlung der Beweglichkeit und Kraftfähigkeit der wichtigsten Rückenmuskeln. Dank der exakten Diagnostik wird das Trainingsgerät vollautomatisiert auf die Bedürfnisse des Körpers eingestellt und genügt damit allen wissenschaftlichen Ansprüchen auch zum Zwecke der Forschung

Beim ersten Training nimmt jedes Gerät von dem Trainierenden individuell das genetisch vorgegebene Trainingstempo, sowie den persönlichen Bewegungsbereich der Übung auf. Mit den Ausgangskanälen des LAN-AD16fx, können die Stellmotoren des Sportgerätes angesteuert und der mechanische Widerstand über die Software eingestellt werden. Mittels der Kontrolle von Bewegungsgeschwindigkeit und Schwingungsweite wird ein neues Effizienzniveau für Trainingsgeräte mit Gewichtsanpassung erreicht. Diese Daten werden dann im Training in Echtzeit verarbeitet und angezeigt. Sie dienen dem Sportler als Biofeedback für einen optimalen Bewegungsablauf. An diesen Geräten wird gegen eine mechanische Gewichtsbelastung trainiert. Durch die im Hintergrund agierende komplexe Software kann der Sportler sein Training professionell abwickeln. Die Vielzahl an Geräten ermöglichen dabei ein umfassendes Ganzkörpertraining, denn jeder Körperbereich kann gezielt, gelenkschonend und effektiv trainiert werden.

Dieses innovative Konzept wurde mit der Messtechnik von BMC Messsysteme GmbH realisiert. Es kommen das Messgerät LAN-AD16fx mit der Verstärkerbackplane BP2 und zwei Miniaturmessverstärkern der MAL-Serie zum Einsatz.


Mit Hilfe der professionellen Programmierschnittstelle von bmcm wurde eine Messsoftware entwickelt, die Messdaten in Echtzeit erfassen und ausgeben kann.

Über BMC Messsysteme GmbH (bmcm)

Das Team der BMC Messsysteme GmbH entwickelt Hardware und Software aus dem Bereich der physikalischen Messtechnik seit über 20 Jahren. Als Hersteller legt das Unternehmen BMC Messsysteme GmbH größten Wert auf die Qualität seiner Produkte, eben "Made in Germany", und entwickelt, produziert und vertreibt die Produkte von daher direkt von ihrem Standort bei München.

Messtechnik von BMC Messsysteme ist weltweit verfügbar und universell einsetzbar. Ob im Fahrzeug, an Prüfständen oder der Überwachen von Maschinen und Anlagen: Die Messsysteme sind schnell installiert, intuitiv zu bedienen, leistungsstark, zuverlässig und vor allem kostengünstig.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BMC Messsysteme GmbH (bmcm)
Hauptstrasse 21
82216 Maisach
Telefon: +49 (8141) 404180-0
Telefax: +49 (8141) 404180-9
http://www.bmcm.de

Ansprechpartner:
Philipp Kirmse
Vertrieb
Telefon: +49 (8141) 404180-0
Fax: +49 (8141) 404180-9
E-Mail: sales@bmcm.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.