cosinex mit Fast 50 Award von Deloitte ausgezeichnet

Die cosinex GmbH wurde in der vergangenen Woche vom Wirtschaftsprüfungs- und Beratungshaus Deloitte erneut als eines der am schnellsten wachsenden IT-Unternehmen in Deutschland ausgezeichnet.

Carsten Klipstein, Geschäftsführer von cosinex und CEO der GovTech Gruppe, bewertet die Rate von über 150% Umsatzwachstum der letzten vier Jahre äußerst positiv: "In unserem Fokus stand nie ein besonders schnelles, sondern stets ein nachhaltiges Wachstum in unseren Kerngeschäftsfeldern E-Government und der Unterstützung der Öffentlichen Hand bei der Digitalisierung. Dass wir in diesem Jahr wieder zu den Fast 50 gehören zeigt, dass wir mit unserer Unternehmensgruppe auf dem richtigen Weg sind."

Zahlreiche stark wachsende Unternehmen aus Deutschland haben sich in den vergangenen Jahren in zukunftsorientierten Technologiefeldern positioniert. Verantwortlich dafür sind Unternehmer, die es mit Risikobereitschaft und Entrepreneursgeist geschafft haben, ihre Visionen konsequent zu verfolgen“, erläutert Dr. Andreas Gentner, Partner und Leiter Technology, Media & Telecommunications EMEA bei Deloitte. „Mit dem Fast 50 Award wollen wir herausragende Unternehmerleistungen für den Tech-Standort Deutschland würdigen.


Für die renommierte Auszeichnung von Deloitte bewerben sich jährlich zahlreiche deutsche Unternehmen. Im Segment Technology Fast 50 werden dabei die 50 wachstumsstärksten Technologieunternehmen (gemessen am Umsatzwachstum der letzten vier Jahre) ausgezeichnet, die über eine selbst entwickelte Technologie verfügen. Der Technology Fast 50 Award wurde 1995 zum ersten Mal in den USA verliehen. Seit nunmehr sechzehn Jahren wird der Wettbewerb auch in Deutschland veranstaltet.

Mehr Informationen zum Technology Fast 50 Award finden Sie unter diesem Link.

Über die GovTech Gruppe

Seit Anfang des Jahres firmieren die Unternehmen der cosinex Gruppe unter GovTech Gruppe. Mit der Namensänderung macht die Gruppe das breite Tätigkeitsspektrum deutlich, in dem die beteiligten Unternehmen die Digitalisierung im Bereich der öffentlichen Hand unterstützen.

Im Kompetenzdreieck zwischen IT, Verwaltung und Recht werden der Staat und seine Institutionen im sich stetig weiterentwickelnden Prozess der Digitalisierung durch die Arbeit der Gruppe unterstützt. Dabei verstehen sich die Unternehmen der GovTech-Gruppe als kompetente und spezialisierte Partner der Verwaltung. Die Unternehmen und Beteiligungen der Gruppe arbeiten qualitätsorientiert, transparent, interdisziplinär und auf die spezifischen Anforderungen der öffentlichen Hand ausgerichtet.

Über Deloitte

Deloitte erbringt Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Risk Advisory, Steuerberatung, Financial Advisory und Consulting für Unternehmen und Institutionen aus allen Wirtschaftszweigen; Rechtsberatung wird in Deutschland von Deloitte Legal erbracht. Mit einem weltweiten Netzwerk von Mitgliedsgesellschaften in mehr als 150 Ländern verbindet Deloitte herausragende Kompetenz mit erstklassigen Leistungen und unterstützt Kunden bei der Lösung ihrer komplexen unternehmerischen Herausforderungen. Making an impact that matters – für rund 286.000 Mitarbeiter von Deloitte ist dies gemeinsames Leitbild und individueller Anspruch zugleich.

Deloitte bezieht sich auf Deloitte Touche Tohmatsu Limited („DTTL“), eine „private company limited by guarantee“ (Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach britischem Recht), ihr Netzwerk von Mitgliedsunternehmen und ihre verbundenen Unternehmen. DTTL und jedes ihrer Mitgliedsunternehmen sind rechtlich selbstständig und unabhängig. DTTL (auch „Deloitte Global“ genannt) erbringt selbst keine Leistungen gegenüber Mandanten. Eine detailliertere Beschreibung von DTTL und ihren Mitgliedsunternehmen finden Sie unter diesem Link.

Über die cosinex GmbH

cosinex ist Partner der öffentlichen Institutionen bei der Digitalisierung und Optimierung von Verwaltungsprozessen sowie E-Government-Projekten. cosinex versteht sich als spezialisierter Dienstleister zur Entwicklung zukunftsfähiger, investitionssicherer Lösungen auf Basis von modernen und bewährten Technologien. Schwerpunkte der Lösungen und Erfahrungen liegen im Bereich des Public Electronic Procurement (PEP), also bei Software-Lösungen im Rahmen der Digitalisierung von Vergabeprozessen und des öffentlichen Auftragswesens.

Weitere Informationen: http://www.cosinex.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

cosinex GmbH
Konrad-Zuse-Straße 10
44801 Bochum
Telefon: +49 (234) 298796-11
Telefax: +49 (234) 298796-55
http://www.cosinex.de

Ansprechpartner:
Dr. Stefan Krusenbaum
Assistent der Geschäftsführung
Telefon: +49 (234) 298796-50
E-Mail: stefan.krusenbaum@cosinex.de
Dr. Antanina Kuljanin
Referentin der Geschäftsführung
Telefon: +49 (234) 298796-32
Fax: +49 (234) 298796-55
E-Mail: antanina.akulich@cosinex.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.