Vorlesetag mit Drachen, die den Wald beschützen

Normalerweise hört man die Kinder der DRK Kita Abenteuerland schon weit vor der Tür, die zu ihren Gruppenräumen führt. Sie lachen, spielen und laufen. Aber heute ist es ganz leise – zumindest für einige Zeit: Es ist Vorlesetag. Piening Personal, Personaldienstleister aus Bielefeld-Sennestadt, besuchte die 5- und 6-jährigen Kinder der Fuchs Gruppe am 16. November und begeisterte mit spannenden Geschichten.

Zahlreiche Bücherfreunde lesen am bundesweiten Vorlesetag aus ihren Lieblingsbüchern vor und bereiten anderen eine Freude. Als Lesepate möchte das Familienunternehmen aus Bielefeld-Sennestadt vor allem Begeisterung wecken und zeigen, wie schön und wichtig das Lesen und Vorlesen ist. „Lesen hat eine Bildungsaufgabe und fördert die sozialen Kompetenzen“, erläutert Robert Langhans, kaufmännischer Leiter von Piening Personal. „Außerdem macht es Spaß“, freut er sich.

Freude am Lesen wecken und die Lesekompetenz stärken


„Der Wald ist doch unsere Heimat“, liest Robert Langhans im Flüsterton vor. Die acht Kinder lauschen ihm gespannt. „wir Drachen sind nicht böse – wir beschützen den Wald“, fährt er fort. Robert Langhans, der selbst Vater von vier Kindern im Alter von 10 Monaten bis acht Jahren ist, erzählt: „Mit dem Vorlesen können Eltern gar nicht früh genug anfangen. Zum Einstieg eignen sich auch Bilderbücher. Die Geschichten regen die Phantasie der Kinder an. Man merkt richtig, wie die gesprochenen Worte zu Bildern in ihren Köpfen werden“. „Er kann besonders gut verschiedene Stimmen nachmachen“, freut sich Louis und spricht in heller Stimme die Worte der Drachen aus der Geschichte nach. Gemeinsam mit seiner Ehefrau und zwei Söhnen besuchte Robert Langhans die Kita.

Damit der Lesespaß mit dem Aktionstag nicht endet, gibt es noch ein Überraschungsgeschenk von Piening Personal. Robert Langhans überreicht der Kita-Leiterin Yvonne Weinrich einen 50 Euro-Gutschein für neuen Lesestoff. „Den Gutschein verbinden wir mit einem Ausflug in die Buchhandlung. Wir finden sicherlich viele Schätze, die sich gut in unserer neuen Bibliothek machen. Hier müssen noch so einige Regale befüllt werden“, bedankt sich Yvonne Weinrich beim Personaldienstleister. Zum Abschied gibt es für jedes Kind noch ein Pixi-Buch. „Dann kann es mit dem Lesen Zuhause direkt weitergehen“, freut sich Robert Langhans.

Der Aktionstag ist eine gemeinsame Initiative der Stiftung Lesen, der Wochenzeitung DIE ZEIT und der Deutsche Bahn Stiftung. Der Aktionstag ist das größte Vorlesefest in Deutschland und findet seit 2004 jedes Jahr Mitte November statt. Vor einem Jahr haben über 173.000 Teilnehmer ein Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens gesetzt.

Über die Piening GmbH

Die Piening GmbH ist ein Familienunternehmen in zweiter Generation. 1979 gegründet, beschäftigt der Personaldienstleister mit Sitz in Bielefeld-Sennestadt rund 7.500 Mitarbeiter und ist überregional mit mehr als 80 Standorten vertreten. Das Unternehmen bietet in den Dienstleistungsbereichen Zeitarbeit, Personalvermittlung, Outsourcing und Outplacement ein umfassendes Portfolio an Personaldienstleistungen. Piening ist Mitglied im Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V. (iGZ).

Weitere Informationen finden Sie unter www.piening-personal.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Piening GmbH
Altmühlstraße 30
33689 Bielefeld
Telefon: +49 (5205) 1004-0
Telefax: +49 (5205) 100414
https://www.piening-personal.de/

Ansprechpartner:
Katrin Brast
Abteilungsleitung
Telefon: +49 (5205) 1004-373
E-Mail: Katrin.Brast@PieningGmbH.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.