LMI Technologies erhält offizielle Universal Robots-Zertifizierung

LMI Technologies (LMI), internationaler Marktführer in 3D-Scanning und Inspektion, freut sich bekannt zu geben, dass Gocator offiziell für die Integration mit Universal Robots zertifiziert wurde.

Universal Robots (UR) ist ein branchenführender Hersteller von kleinen bis mittelgroßen kollaborativen Roboterarmen (sogenannten Cobots). Ihre benutzerfreundlichen und kosteneffizienten UR3-, UR5- und UR10-Modelle werden heute in werden heute in mehreren tausend Produktionsumgebungen weltweit eingesetzt. Besonders in wichtigen Automatisierungsanwendungen wie Pick-and-Place, Qualitätsprüfung, Verpackung und Palletierung.

Die UR-Zertifizierung gilt speziell für die Gocator® 3D-Snapshot-Sensoren von LMI Technologies. Diese Sensoren nutzen das Streifenproktionsverfahren mit blauem LED-Licht in Kombination mit einer Stereo-Kamera, um die Form und Ausrichtung von Objekten zu messen. Somit sind sie ideal für die Automatisierung von Inspektions-, Bauteilbewegungs- und Sichtführungsanwendungen.


Benutzer können Gocator® 3D-Snapshot-Sensoren unkompliziert in Anwendungen mit UR-Geräten (z.B. UR3, UR5, UR10 und UR e-Serie) integrieren. Die Unterstützung wird durch das Gocator® URCap-Plugin bereitgestellt. Mit dem Plugin kann eine Verbindung zu einer Robotersteuerung oder einer PC-Anwendung hergestellt werden, um eine Sensor-Hand-Augen-Kalibrierung durchzuführen und Pick-and-Place-Bewegungen zu implementieren. Es ist keine zusätzliche Programmierung erforderlich,  was die Einrichtung von Robotersystemen für Industrie-Automatisierungsanwendungen vereinfacht.

„In vielerlei Hinsicht haben UR und LMI viele Gemeinsamkeiten, da wir beide bestrebt sind, kosteneffiziente 3D-Lösungen zu entwickeln, die einfach zu bedienen sind. Die Verbindung von 3D-Bildverarbeitung mit Robotern ist eine logische Ergänzung, die es Robotern ermöglicht, auf dynamische Veränderungen in der Umgebung zu reagieren. Wir freuen uns über die vielen Vorteile, die diese Kombination aus 3D-Erkennung- und Robotertechnologie den Kunden in ihren Pick-and-Place- und Qualitätsprüfanwendungen bieten kann“, sagte Terry Arden, CEO von LMI Technologies.

Über LMI Technologies

Bei LMI Technologies arbeiten wir an der Weiterentwicklung von Qualität und Produktivität mit
3D-Sensortechnologie. Unsere preisgekrönten FactoySmart® Lösungen verbessern die Qualität und Effizienz in der werkseigenen Produktion, indem sie schnelle, akkurate und verlässliche Inspektionslösungen liefern, die sich intelligente 3D-Technologie zu Nutze macht. Anders als bei traditionelle Berührungsmessung oder 2D-Vision, bestechen unsere Produkte durch ihre einfache Bedienung, geringe Implementierungskosten und präzise wiederholgenaue Messungen.

Um mehr darüber zu erfahren, wie LMIs Inspektionslösungen Ihrem Unternehmen nutzen kann kontaktieren Sie uns per E-Mail contact@lmi3d.com oder besuchen Sie unsere Website www.lmi3d.com für mehr Informationen zu smarter 3D-Technologie.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

LMI Technologies
Warthestraße 21
14513 Teltow
Telefon: +49 (3328) 9360-0
Telefax: +49 (3328) 305188
http://www.lmi3d.com

Ansprechpartner:
Vanessa Germann
Regional Marketing Specialist
Telefon: +49 (3328) 9360161
E-Mail: vgermann@lmi3d.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.