RxHighlight R18.0 kann IFC-Modelle darstellen

Durch das verstärkte Vorkommen von BIM und IFC-3D-Modellen werden viele Mitarbeiter in technischen Büros, Baufirmen und Behörden, aber auch andere, mit der Notwendigkeit konfrontiert, sich Einblick und Durchblick zu verschaffen sowie Informationen aus den IFC-Dateien zu entnehmen.

Die Möglichkeit, IFC-Modelle anzusehen, ist ein Muss für alle, die heute mit BIM in der Bauindustrie zu tun haben. Obwohl IFC schon vor etlichen Jahren eingeführt wurde, hat es in den letzten Jahren eine Position als De-facto-Standard in der Bauindustrie eingenommen.

RxHighlight (www.grafex.de) stellt mit IFC- und BIM-Funktionen eine Sammlung von Instrumenten zur Verfügung, die leicht zu bedienen sind und doch Einblicke in das 3D-Modell gewähren.


Das Building Information Modeling (BIM) ist eine Methode für das Planen, Erstellen und Betreiben von Bauwerken. Diese moderne Methode hat zum Mittelpunkt ein digitales Gebäudedatenmodell, das alle wichtigen Daten zum Gebäude und den Bauteilen im Gebäude umfasst.

RxHighlight R18.0 von Rasterex gibt seinen Benutzern die Möglichkeit mit IFC zu arbeiten. RxHighlight R18.0 unterstützt die Versionen IFC 2 × 3 und IFC 4 (sowie ältere Versionen).

IFC (Industry Foundation Classes) ist ein offenes und neutrales objektorientiertes 3D-Dateiformat, das im Building Information Modeling (BIM) verwendet wird. Durch IFC ist es möglich, Informationen zwischen verschiedenen CAD-Anwendungen und anderer Software in den Bereichen Konstruktion und Management ohne Informationsverlust auszutauschen. IFC bietet 3D-Geometrie-Darstellung für Projektelemente und speichert Standard- und kundenspezifische Daten zu jedem Gebäude-Objekt.

Dies könnten z.B. die folgenden sein:

  • Gebäudehierarchie (Projekt, Ort, Gebäude, Geschichte, Element, Raum, etc.)
  • Elementtyp (Wand, Decke, Säule, Balken, Dach, Treppe, Zone etc.)
  • Produktart (Wandtyp, Stützen-Typ, Fenster-Stil, Tür-Stil etc.)
  • Geometrie
  • Ebenen-System
  • Standard- und kundenspezifische IFC Eigenschaften (Material, Farbe, Querschnitte, Brandklasse etc.)
  • Element- oder funktionelle Klassifizierung auf der Basis verschiedener Ländernormen (Uniclass, OmniClass etc.)
  • Anschlüsse
  • Zuordnungen (Gruppen, Systeme, Zonengruppen etc.)
  • und vieles mehr

Neben der Darstellung und Auswertung von IFC-Modellen lassen sich auch 2D CAD-Formate darstellen (u.a. Schnitte und Ansichten). Eine ausgefeilte Kommentierungs- bzw. Markup-Technik, Messfunktionen und Prüftechniken, Vergleich von Revisionsständen und Kollaborationstechniken, Präsentationstechnik sowie die Bereitstellung in diversen Formaten sowie Verschlüsselung und Versand von Dokumenten stehen ebenfalls zur Verfügung und werden in anderen Papieren ausführlich beschrieben.

Folgende IFC-Features gibt es in RxHighlight (www.grafex.de):

  • 3D-Modell
  • Modellbaum
  • Objektbereich
  • Dynamische Beziehung zwischen Modell, Modellbaum und Darstellung
  • Volle Durchschaltungs-Funktionalität (Walk Trough)
  • Zoomen, Schwenken, Drehen, Rotieren, Querschnitt, Explosionszeichnung usw.
  • Messungen, Kalibrierung
  • Druck
Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

GRAFEX
Ziegeleistr. 63
30855 Langenhagen
Telefon: +49 (511) 78057-0
Telefax: +49 (511) 78057-99
http://www.grafex.de

Ansprechpartner:
Dittmar Albeck
Marketing
Telefon: +49 (511) 78057-12
Fax: +49 (511) 78057-99
E-Mail: albeck@grafex.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.