Voiteq Nordamerika and Vitech richten sich unter der Marke Voiteq aus

Der internationale Technologiekonzern Körber erwarb im Juni 2018 die Centriq Group, Muttergesellschaft von Voiteq. Diese Übernahme brachte zwei der größten Anbieter industrialisierter Sprachlösungen im Geschäftsbereich Körber Logistics Systems (KLS) zusammen. Der Zusammenschluss von Vitech und Voiteq zur vereinigung unter der globalen Marke Voiteq schafft Konsistenz und Stabilität für Kunden und Partner von Körber Logistics weltweit.

Gegründet in 1995, hat Viteq in enger Zusammenarbeit mit Honeywell Vocollect ein erfolgreiches Geschäft aufgebauen können. Seit 2014 gilt Vitech in Nordamerika als Voice-Partner des Jahres.

Unter der Marke Voiteq erhalten Kunden weiterhin erstklassigen Servicequalität, starken Support, ein breiteres Lösungsportfolio und eine größere geografische Abdeckung.


Voiteq mit Hauptsitz in Großbritannien wurde von Honeywell Vocollect bereits fünfmal als European Voice Partner des Jahres ausgezeichnet. Seit Voiteq im Jahr 2001 gegründet wurde, hat das Unternehmen stetig in den Markt für Sprachtechnologie investiert und im Jahresvergleich, mit starkem Fokus auf Kunden, Mitarbeiter und Produkte, ein hervorragendes Wachstum erzielt.

Der Zusammenschluss bestätigt Voiteqs Position als marktführender Spezialist für sprachgeführtes Arbeiten in den Bereichen Vertrieb, Einzelhandel, Wartung und Inspektion, der lokalen Service auf globaler Ebene anbietet. Mit Niederlassungen in Großbritannien, Frankreich, Deutschland und den USA sowie strategischen Partnerschaften in Asien-Pazifik und Südamerika hat sich das Unternehmen zum Sprachanbieter der ersten Wahl entwickelt.

"Seit 18 Jahren verbessern wir die Betriebsabläufe unserer Kunden durch den Einsatz der Sprachtechnologie," kommentiert David Stanhope, CEO von Voiteq. "Als Teil des Geschäftsbereiches Körber Logistics Systems, der zum internationalen Technologiekonzern Körber gehört, freuen wir uns, den Zusammenschluss von Vitech und Voiteq unter einem Dach und Geschäftsbereich bekannt zu geben."

Group Sales Director, Anton du Preez, fügt hinzu: "Die Zusammenführung von Vitech und Voiteq unter der Marke Voiteq kombiniert zwei außergewöhnlich talentierte Teams unter einer Marke und schafft den größten Vocollect-Partner von Honeywell. Beide Unternehmen teilen die Grundwerte eines erstklassigen Kundenservices und qualitativ hochwertiger Lösungen, die perfekt zusammenpassen. Mit starker Unterstützung des Geschäftsbereichs Körber Logistics Systems können wir unser Angebot an Kunden weiter ausbauen, einschließlich sprachgeführter Inspektion, verbesserter Analyse und Ergänzung der Automatisierung und Robotik auf Sprachbasis. Dies ist eine sehr aufregende Zeit für uns und unsere Kunden."

Voiteq bietet sprachgeführte Lösungen für alle Lagerprozesse mit starker Ausrichtung auf den Einzelhandel und Inspektionsmärkte. Dadurch werden Geschäftsabläufe verbessert, die Benutzererfahrung verbessert und das Wachstum unserer Kunden unterstützt.

Über Voiteq

Voiteq mit Hauptsitz in Blackpool, Großbritannien, ist weltweit führender Anbieter für Sprach- und Auto-ID-Lösungen zur Optimierung von Intralogistik-Prozessen. Das Unternehmen bietet mit seiner Produktfamilie VoiceMan Optionen zur Optimierung branchenspezifischer Geschäftsabläufe. Zu den preisgekrönten Produkten zählen VoiceMan Warehouse Execution System (WES), der VoiceMan Screen-to-Voice sowie das SAP-zertifizierte VoiceMan Connect for SAP und VoiceMan Connect für andere WMS/ERP-Systeme. Alle Lösungen werden durch das ausgereifte Datananalyse-Tool VoiceMan Data Analysis unterstützt, welches die Transparenz der Aktivitäten ermöglicht. Voiteq hat Standorte in Nordamerika, Großbritannien, Frankreich und Deutschland. Das Unternehmen gehört dem Geschäftsbereich Software an und ist Teil des zum internationalen Technologiekonzern Körber gehörenden Geschäftsfelds Logistik-Systeme.

Über Körber Logistik-Systeme

Das zum internationalen Technologiekonzern Körber gehörende Geschäftsfeld Körber Logistik- Systeme mit Sitz in Bad Nauheim, Hessen, ist führender Anbieter vollintegrierter Anwendungen zur Optimierung komplexer interner und externer Logistikprozesse. Unter der Dachmarke Körber Logistics liefert das Geschäftsfeld digitalisierte Lösungen für die Smart Factory (Produktions- Logistik), das Warehouse, Distributionszentren, E-Commerce und die Steuerung der gesamten Lieferkette. Die Dachmarke vereint in drei Geschäftsbereichen die Unternehmen Aberle GmbH und Consoveyo S.A. (Systemintegration), Langhammer GmbH und Riantics A/S (Produktlösungen) sowie Aberle Software GmbH, Cirrus Logistics, DMLogic, HighJump, Inconso AG und Voiteq (Software). Diese bieten ein umfassendes Produkt- und Serviceangebot von der Systemintegration über Lager-, Palettier-, Depalettier- und Fördertechnik bis hin zur Software.

Über Körber

Die Körber AG ist die Holdinggesellschaft eines internationalen Technologiekonzerns mit weltweit rund 11.000 Mitarbeitern. Der Konzern vereint technologisch führende Unternehmen mit 140 Produktions-, Service- und Vertriebsgesellschaften. An Standorten rund um den Globus verbindet Körber die Vorteile einer weltweit präsenten Organisation mit den Stärken hochspezialisierter und flexibler mittelständischer Unternehmen. Diese bieten ihren Kunden Lösungen, Produkte und Services in den Geschäftsfeldern Automation, Logistik-Systeme, Pharma-Systeme, Tissue, Tabak, Unternehmensbeteiligungen und Körber Digital.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Voiteq GmbH
Brückenstrasse 4
10179 Berlin
Telefon: +49 (30) 555996-20
http://www.voiteq.com/de

Ansprechpartner:
Ayeh Heymann
Marketing
Telefon: +49 (30) 54887653
E-Mail: ayeh.heymann@voiteq.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.