Infinigate Akademie erweitert ihr Angebot um Schulungen zu Managed Services, Management und Grundlagen

Neu sind verschiedene spezifische Trainings zu „Konzeption & Vertrieb von Managed Services“ sowie spezielle Managementtrainings für IT-Systemhäuser. Diese Trainings werden in Zusammenarbeit mit Acmeo, einem Unternehmen der Infinigate Gruppe, ermöglicht und an verschiedenen Standorten in Deutschland durchgeführt. Im Rahmen dieser Kooperation bietet Infinigate nun auch Trainings für Service Management mit abschließender ITIL Foundation Zertifizierung an.

Das neue „ IT-Security Grundlagen Training“ richtet sich an Quereinsteiger in die IT-Security Branche aus Vertrieb und Technik. Vermittelt wird ein aktuelles Bild der gängigsten Bedrohungen und Schwachstellen in Unternehmen und Ansätze zum Schutz gegen diese. Systemhäuser können so Mitarbeiter für diese sehr aktuellen Themen einheitlich und aktuell auf den neuesten Stand bringen. Für Jeweils dreitägige Trainings richten sich speziell an Techniker, die sich neu mit den Bereichen Netzwerk und IT-Security beschäftigen oder ihr Wissen vertiefen wollen. Diese Trainings führen zu international anerkannten CompTIA-Zertifizierungen.

Christian Ederer, Leiter der Infinigate Akademie, sagt dazu: „Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels ist der Aufbau von Kenntnissen und Qualifikationen der größte Hebel zur Mitarbeiterfortbildung und –bindung. Wir sind stolz, durch unsere Zusammenarbeit mit Acmeo neben den zahlreichen herstellerspezifischen Produktschulungen und verschiedenen Grundlagen-Trainings nun auch Schulungen in den Bereichen Management und Managed Services anbieten zu können, wodurch sich unseren Partnern ganz neue Möglichkeiten eröffnen.“


Aktuelle Termine und Schulungsorte: www.infinigate.de/akademie

Über die Infinigate Deutschland GmbH

Infinigate wurde 1996 als erster europäischer Distributor für Internet-Technologien gegründet. Ab 2002 hat sich Infinigate ausschließlich auf die Distribution von IT-Security Lösungen zum nachhaltigen Schutz von IT Netzwerken, Servern, Endgeräten, Daten, Applikationen sowie der Cloud, spezialisiert. Als echter VAD konzentriert sich Infinigate dabei auf innovative und erklärungsintensive Lösungen für Unternehmen und stellt Herstellern und Partnern (Resellern, IT-Integratoren, Systemhäusern, etc.) eine Reihe von zusätzlichen Dienstleistungen in den Bereichen Technik, Marketing und Vertrieb zur Verfügung. Nach mehreren erfolgreichen Markteintritten und Akquisitionen beabsichtigt Infinigate, die eingeschlagene geografische Expansionsstrategie weiter fortzuführen. Die Infinigate Gruppe ist heute mit ca. 300 Mitarbeitern in 10 Ländern Europas (Deutschland, Grossbritannien, Frankreich, Schweiz, Österreich, Niederlande, Schweden, Norwegen, Dänemark und Finnland) mit eigenen Niederlassungen vertreten. Infinigate deckt damit nahezu 80% des westeuropäischen IT Security Marktpotentials ab und hat sich so als führender Value Added Distributor für IT Sicherheit in Europa etabliert.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Infinigate Deutschland GmbH
Richard-Reitzner-Allee 8
85540 Haar
Telefon: +49 (89) 89048-0
Telefax: +49 (89) 89048-111
http://www.infinigate.de

Ansprechpartner:
Dr. Cornelia Plume
Communication Specialist
Telefon: +49 (89) 89048-270
Fax: +49 (89) 89048-177
E-Mail: cornelia.plume@infinigate.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.