Schmaler, stärker, flexibler – der neue LCN-HL4+

Der Vierkanal-Leistungsdimmer LCN-HL4+ bindet Konstantspannungs-LEDs ins Local Control Network ein, zum Beispiel als LED-Streifen oder als Hochleistungsfluter mit RGB- oder RGBW-LEDs. Für effektvolle und farbige Betonung von Alkoven und Sockeln oder zum Ausleuchten großer Flächen. Montiert wird der LCN-HL4+ auf Hutschiene, belegt gegenüber der vorherigen Version LCN-HL4 jedoch nur noch zwei statt vier Teilungseinheiten. Gleichzeitig vervierfacht sich die maximale Ausgangsleistung über seine vier Kanäle auf 480 Watt bei Betrieb der LEDs mit 24 Volt. Bis zu sieben LCN-HL4+ können an einem Busmodul betrieben werden. Die Farbwahl erfolgt entweder über das RGB/RGBW- oder über das HSB-Farbmodell für farbgetreues Dimmen. Der LCN-HL4+ setzt die Werte der vier Ausgänge eines Busmoduls, idealerweise ein LCN-SHS, zum Dimmen in eine Pulsweitenmodulation (PWM) um. Die PWM-Frequenz ist zwischen 200 Hertz und 1 Kilohertz einstellbar, dies vermeidet Stroboskop-Effekte an Maschinen oder Moirés in Kameras. Konfiguriert wird der LCN-HL4+ wie gewohnt mit der Parametrierungssoftware LCN-PRO ab Version 6.6. Lieferbar ist der LCN-HL4+ ab sofort.

 

Über die ISSENDORFF KG

Seit über 25 Jahren bietet die ISSENDORFF KG mit dem Local Control Network (LCN) eine Gebäudeautomation für moderne Wohn- und Zweckbauten. Hinsichtlich Sicherheit, Komfort und Effizienz ist LCN eines der zuverlässigsten Bussysteme weltweit. Es bewährt sich heute in unterschiedlichsten Objekten, vom Einfamilienhaus über multifunktionale Gewerbeobjekte bis hin zum Bürohochhaus.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ISSENDORFF KG
Magdeburger Straße 3
30880 Rethen (Werk 2)
Telefon: +49 (5066) 998-0
Telefax: +49 (5066) 998-899
http://www.LCN.de


Ansprechpartner:
Rainer Böttchers
Presse
Telefon: 05066 998 572
Fax: 05066 998 599
E-Mail: rbo@lcn.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.