Rent-a-rack: Serverschränke mieten statt kaufen!

Es wird viel von der neuen Sharing-Economy gesprochen, nicht mehr Besitz ist entscheidend, sondern die Möglichkeit etwas zu nutzen: Von der klassischen KFZ-Miete bis zu Lagerregalen oder Möbeln.

Die Entscheidung "mieten oder kaufen" ist in jedem Unternehmen ständig eine wichtige Frage in der Finanzierung von Investitionen. Ob Büroflächen, Firmenfahrzeuge oder der Maschinenpark, in allen Fällen haben sich Mietmodelle als Alternative zum Kauf durchgesetzt. Auch für den IT-Bereich gelten dieselben Überlegungen. Bei der IT Finanzierung sind die Optimierung des Cashflows, flexible Nutzungszeit und die Verbesserung der Kalkulationssicherheit gewünscht. Bisher gab es Mietangebote im IT-Bereich  jedoch ausschließlich für Software und Server bzw. PCs .

Dieses Angebot erweitert nun das in Hofheim ansässige Unternehmen IT-BUDGET GmbH  mit  der Vermietung von Serverschränken und Netzwerkschränken. Der Großhändler und Hersteller für Netzwerktechnik ist seit 15 Jahren als Spezialist in Sachen IT-Schränke auf dem Markt aktiv .


„Wir haben regelmäßig Anfragen zur Vermietung von 19“-Schränken, zum Beispiel für große Events, für die ja heute zur Bereitstellung von Free Wifi, der Überwachungstechnik, aber auch der Kommunkation der Organisations- und Notfall-Kräfte jeweils ein mittelgroßes Rechenzentrum benötigt wird – aber eben nur auf Zeit“ weiß IT-Budget Geschäftsführer Christoph Laves zu berichten. „Mit der Standardisierung des Angebotes bieten wir diese Finanzierungsmöglichkeit der breiten Masse unserer Kunden an, sei es für Veranstaltungen, Messen oder Entwicklungsprojekte.

Der Hardware-Profi bietet klassische Serverschränke,  und auch einsatzfertig mit Zubehör montierte Schränke in dem Mietmodell an. Ab einer Mietdauer von mindestens 3 Monaten wird der Wunschschrank geliefert und auch wieder abgeholt. So ist das sogenannte Angebot Rent-a-rack auch vom Aufwand für den Kunden attraktiv.

Über die IT-BUDGET GmbH

Die IT-Budget GmbH ist Distributor, Fachhändler und Produzent für IT-Hardware mit Schwerpunkt Netzwerktechnik. Als zertifizierter Partner verschiedener Anbieter wie AEG Power Solutions, Cisco oder TP-Link ist das mittelständische Unternehmen mit 25 Mitarbeitern aus Hofheim bei Frankfurt am Main europaweit aktiv. Das Produktsortiment der IT-Budget GmbH umfasst mehr als 18.000 Artikel für professionelle Datennetze mit Schwerpunkt Netzwerkschränke und Datenverkabelung. Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.it-budget.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

IT-BUDGET GmbH
Nassaustraße 12
65719 Wiesbaden
Telefon: +49 (6122) 927890
Telefax: +49 (611) 50505-58
http://www.it-budget.de

Ansprechpartner:
Miriam Laves
Teamleiterin Marketing & Organisation
Telefon: +49 (6122) 92789-16
E-Mail: m.laves@it-budget.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.