Smartcards einfach mobilisieren im Büro und unterwegs – mit der neuen AirID Generation

Smartcards sind seit vielen Jahren für Sicherheit und Schutz anerkannt. Für mobile Geräte war der Einsatz bisher etwas sperrig – Mit AirID können Smartcards einfach drahtlos auch für mobile Geräte eingesetzt werden. Perfekter Schutz mit optimaler Benutzerfreundlichkeit.

certgate GmbH, einer der führenden Anbieter von sicheren mobilen Kommunikationslösungen hat bereits im Dezember 2018 an einzelne, ausgesuchte Kunden die neue, zweite Generation des drahtlosen, hochsicheren Smartcard-Lesers AirID ausgeliefert und nun die allgemeine Verfügbarkeit für alle Kunden bekannt gegeben.

AirID ist die optimale 2-Faktor-Authentisierungslösung für den mobilen Arbeitsplatz. Durch die Verwendung einer herkömmlichen Smartcard können mit AirID praktisch alle Anwendungen und Geräte, wie Laptop, Tablet und Smartphone in bestehende Infrastrukturen, ohne Anpassungen der Smartcard Infrastruktur, einfach und sicher mobilisiert werden.


Die neue AirID Generation wurde innen & außen komplett verbessert. Der interne Prozessor entspricht der neusten Generation, die Bluetooth Verbindung (BLE 4.2) ist erheblich schneller und sicherer. Durch die erweiterte Smartcard-Unterstützung werden nun alle Smartcards, auch internationale PIV- und CAC-Karten, unterstützt.

Durch das besondere Design spielt es nun keine Rolle mehr, auf welcher Seite oder Orientierung (Portrait oder Quer) die Smartcard bedruckt wurde. So wird sichergestellt, dass die vorhandene Sichtausweisfunktion der Smartcard vollständig erhalten bleibt.

Einmalig ist der zusätzliche transparente „Bumper“, der das Gehäuse vor Beschädigungen durch kleine Stöße oder Herunterfallen schützt. Ebenfalls ermöglicht der flexible Bumper den AirID hochkant oder quer aufzuhängen.

Der AirID kombiniert die perfekte Hardware basierte Sicherheit mit sehr hoher Benutzerfreundlichkeit und zusätzlich automatischer Sperrung von Geräten. Einfach die Smartcard mit AirID in der Tasche, am JoJo oder Halsband lassen und die Anwendungen sicher nutzen. Wenn der Anwender sich vom Arbeitsplatz oder Gerät entfernt, werden die Anwendungen, bzw. das Gerät automatisch gesperrt.

Weitere Informationen, inklusive eines 60-Sekunden Videos für Übersicht und Funktion sind verfügbar unter www.airid.de

Über die certgate GmbH

certgate ist ein führender deutscher Anbieter für IT-Sicherheit im Bereich sicherer mobiler Kommunikationstechnologien und langjähriges Mitglied der Allianz "IT Security Made in Germany". certgate bietet besonders starke Authentisierung- und Verschlüsselung und ist vielen anderen, softwarebasierten Sicherheitskonzepten, überlegen. Dadurch wird nachhaltiger Schutz, auch vor komplexen mehrstufigen und auf künstlicher Intelligenz basierenden Angriffen, bei maximaler Benutzerfreundlichkeit erreicht.

Weltweit führende Organisationen, Unternehmen und Behörden aus den Bereichen Regierung, Sicherheitsdienste, Automotive, Forschung, Versorger und anderen kritischen Infrastrukturen, sichern ihre mobile Authentisierung und Kommunikation mit den patentierten Technologien und Produkten von certgate ab.

Die Lösungen von certgate werden global über internationale Partner vermarktet und implementiert und bieten so einen echten Schutz vor Hackern, mobilem Datenverlust und unbefugtem Zugriff – weltweit.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

certgate GmbH
Merianstraße 26
90409 Nürnberg
Telefon: +49 (911) 93523-0
Telefax: +49 (911) 93523-52
http://www.certgate.com

Ansprechpartner:
Michael Held
Head of Marketing
Telefon: +49 (911) 93523-0
E-Mail: michael.held@certgate.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.