Wie lösen Sie in Ihrem Unternehmen die beträchtlichen Anforderungen an Produktdatenmanagement?

SDZeCOM lädt zur Fachkonferenz für Product Information Management am 9. April nach Köln und am 10. April nach Frankfurt. Unternehmen erfahren hier in einem Mix aus Vorträgen und Best Practice, wie sie mit durchgängigen Prozessen und smarten Technologien die hohen Anforderungen an ein effizientes Produktdatenmanagement lösen können.

Die rasanten Marktveränderungen, Internationalisierung und immense Produktdatenmengen stellen insbesondere Marketing, Vertrieb und IT eines Unternehmens täglich vor neue Herausforderungen. Hinzu kommt eine ständig steigende Anzahl an Multitouchpoints, die mit aktuellen, einwandfreien Produktinformationen und Media Assets versorgt werden müssen. In den meisten Unternehmen liegen die hierfür benötigten Produktdaten in verschiedenen Abteilungen oder auch Standorten meist noch mit Medienbrüchen vor.

Unternehmen, die hier durchgängige Prozesse und das passende System hinterlegen, lösen diese hohen Anforderungen an das Product Information Management erfolgreich und noch dazu mit Mehrwert. Und sie können die Chancen, die die Digitale Transformation mit sich bringt, wahrnehmen.


Die neue Fachkonferenz „Go, Excellence!“ von SDZeCOM mit ihren Partnern Contentserv und mVise geht diesem Thema auf den Grund und zeigt Lösungswege auf, wie Unternehmen ihre Effizienz steigern und ihre Performance maximieren können.

Aus der Agenda:

  • Best Practice „Josef Seibel, Romika, Gerry Weber Shoes – Einblicke & Tipps “
    Hans-Jürgen Reitzner, Geschäftsführer bei Josef Seibel, erzählt im Best Practice von der Motivation seines Unternehmens, ein PIM-System einzuführen und gibt wertvolle Praxistipps.
  • „Die Digitalisierung verändert uns alle – Product Experience als Motor in der Transformation“

  • „Sales Enablement im B2B Vertrieb: effizienter Direktvertrieb an einem konkreten Fallbeispiel“

  • „Wie Sie Ihre IT-Projekte am Beispiel PIM/MDM erfolgreich umsetzen“

Die kostenfreie Anmeldung und mehr Informationen sind hier zu finden.

Über die SDZeCOM GmbH & Co. KG

Seit 1995 steht die Marke SDZeCOM in der D-A-CH-Region für schwäbische Ingenieursleistung in IT-Projekten mit dem Schwerpunkt Produktkommunikation und Produktdatenmanagement. SDZeCOM gehört im deutschsprachigen Raum zu den Pionieren und erfolgreichsten Systemarchitekten und Systemintegratoren von Lösungen für effizientes (Produkt)Datenmanagement. Die Leistung reicht von der Auswahl und Einführung von Master Data Management-Systemen (MDM) und Product Information Management-Systemen (PIM) bis hin zur laufenden Betreuung der Lösungen. Durch unsere strategischen Partnerschaften verfügen wir über ein Technologieportfolio, das alle Schwerpunkte und Anforderungen für ein effizientes Information Supply Chain Management (kurz ISCM) abdeckt. Das hierbei aufgebaute Know-how erlaubt es uns, unsere Kunden professionell zu beraten, Projekte zu initiieren und umzusetzen und zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SDZeCOM GmbH & Co. KG
Bahnhofstraße 65
73430 Aalen
Telefon: +49 (7361) 594-500
Telefax: +49 (7361) 594-591
http://www.sdzecom.de

Ansprechpartner:
Sonja Heindl
Marketing Managerin
Telefon: +49 (7361) 594-529
E-Mail: s.heindl@sdzecom.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.