Web-Programmierung mit JavaScript für Techniker und Ingenieure

Der VDE VERLAG bietet zwei neue Seminare zum Automatisieren mit dem Internet. Die Anwendung der Web-Programmierung in den Bereichen der Industrie-Automatisierung fordert eine besondere Motivation der Ingenieure und Techniker, wenn die innovative Technik der Web-Programmierung verstanden werden soll. So können neue Produkte aus der alten Technologie entstehen, welche zukunftsorientiert sind und zum funktionalen und kommerziellen Erfolg beitragen können.

SCADA-Systeme und HMI sind bekannter Weise SW-Produkte, welche nur auf einem dafür festgelegten Betriebssystem funktionieren und nicht auf einem Browser ablauffähig sind. Das wird meist verwechselt und oft falsch dargestellt, sodass letztendlich die Abhängigkeit zum Software-Hersteller besteht. Eine echte Browser-Anwendung in Hochsprache geht nur mit JavaScript und stellt somit eine offene, kalkulierbare Innovation dar. Ingenieur-Büros mit Automatisierungsaufgaben verwenden Werkzeuge wie z. B. das TIA-Portal© von Siemens und möchten unabhängig davon die Visualisierung ihres Prozesses auf dem Browser ermöglichen.

Das Seminar richtet sich an Quereinsteiger zum Thema JavaScript und Node.js. Besonders C++-Programmierer aus den Bereichen der Automatisierung, welche ihre Produkte auf Web-Applikationen (Browser-Applikation) umstellen oder erneuern möchten, sind besonders gefordert und finden hier den idealen Einstieg in das komplexe Thema. JS wird einfach und schlicht jeweils gestaffelt in der wachsenden Anwendung mit SVG-Elementen und Skripten so vorgestellt, dass die klassenorientierte Syntax aus der C++-Welt nun für JS-Klassen zur Anwendung kommen. Das Buch „Automatisieren mit dem Internet“ und die dazu bereitgestellte DVD sind als Seminar-Unterlagen nicht nur sehr umfangreich, sondern liefern den Grundbaustein für den Aufbau einer eigenen Entwicklung zur HMI auf Browser-Technologie, welche nach dem Seminar zum weiteren Selbststudium bestens geeignet sind.


Abkürzungen:

SVG                       Scalable Vector Graphics
HMI                       Human Machine Interface
SCADA                   Supervisory Control and Data Acquisition

Das Seminar Grundlagen zu JavaScript und Node.js findet vom 08.-10. April 2019 in Offenbach am Main statt.

Die nächste 2-tägige Weiterbildung Automatisieren mit dem Internet startet ab 20. Mai 2019 in Offenbach am Main.

Über die VDE VERLAG GMBH

Der VDE VERLAG ist einer der traditionsreichsten und renommiertesten Fachverlage für Elektro- und Informationstechnik. Begonnen hat alles im Oktober 1947: mit einer Lizenz zur Herausgabe der Elektrotechnischen Zeitschrift etz wurde der Verlag von Prof. Dr.-Ing. Kurt Fischer und Dr.-Ing. Hans Hasse in Wuppertal gegründet. Heute umfasst das Buchprogramm mehr als 650 lieferbare Titel und jährlich kommen über 100 Neuerscheinungen hinzu. Zu den klassischen Publikationen gehören Fachbücher, Fachzeitschriften sowie das umfassende VDE-Vorschriftenwerk. Mit der Eingliederung des Herbert Wichmann Verlags, der HEALTH-CARE-COM GmbH und dem Fachbuchprogramm der EW Medien und Kongresse GmbH wurde das Spektrum thematisch um die zukunftsweisenden Bereiche Geodäsie und Geoinformatik, Gesundheit sowie Energiewirtschaft erweitert. Ebenso zum Programm gehören Onlinemedien wie E-Books und Tagungsbände. Fachspezifische Seminare und Workshops runden das Portfolio ab.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

VDE VERLAG GMBH
Bismarckstr. 33
10625 Berlin
Telefon: +49 (30) 348001-0
Telefax: +49 (30) 348001-9088
http://www.vde-verlag.de

Ansprechpartner:
Marie Jost
Marketing & PR Buchverlag/Seminare
Telefon: +49 (30) 348001-1163
Fax: +49 (30) 348001-9163
E-Mail: jost@vde-verlag.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.