Erstes Incentive 2019 erfolgreich inszeniert- Passepartout driftet gekonnt in ihr Jubiläumsjahr

In einer der schönsten Regionen des Salzburger Landes inszenierte Passepartout Anfang Februar 2019 eine Incentive Reise für die Mitarbeiter eines geschätzten Großkunden.

Für die Planung und Durchführung der zweitägigen Veranstaltung im österreichischen Saalfelden konnte die Fullservice Eventagentur, die zu den führenden Anbietern am deutschen Markt zählt, auf 20 Jahre Erfahrung in der Live-Kommunikation zurückgreifen.

Und so schufen die Meerbuscher Projektmanager kooperierend mit ortsansässigen Partnern einen Rahmen, in dessen stimmungsvollem Ambiente konzentriert getagt, aber auch das innerbetriebliche Miteinander gefördert werden konnte.


"Zwar sorgten überdurchschnittliche Schneemengen für erschwerte Bedingungen bei der An- und Abreise der 130 geladenen Gäste, aber konzeptionell betrachtet rundete die winterliche Kulisse die Performance sogar noch ab", erklärte Senior Project Managerin Sylvia Thum.

Gemeinsam mit Creative Director Thomas Lenders und Junior Project Managerin Jessica Frings war sie bereits zwei Tage vor Veranstaltungsbeginn in die Alpenregion angereist, um einen reibungslosen Ablauf aller Veranstaltungsbausteine bis hin zur Rückreise in die Europaweiten Firmenstandorte des Kunden zu gewährleisten.

Im Mittelpunkt des Events stand das Fahrsicherheitstraining auf dem unvergleichlichen Gelände des ÖAMTC Fahrtechnik Zentrums.

Sich miteinander zu messen, gegenseitig zu unterstützen oder anzufeuern – Wettkampfspaß und Teambuilding standen hier im Vordergrund.

Aufgeteilt in zwölf Teams bezwangen die Teilnehmer verschiedene Hindernisparcours und sammelten beim Driften im Schnee, den Steilhängen des Offroadparcours und in der Eisarena gegenüber ihren Kolleginnen und Kollegen Siegrelevante Punkte mit Autos und Eiskarts.

Dass gemeinsame Aktivitäten abseits betrieblicher Strukturen ein Kennenlernen fördern und dadurch die Kommunikation und Kooperation untereinander stärken, ist eine langjährig belegte Erkenntnis.

Kompetent inszenierte Incentives greifen diesen Aspekt auf und regen die Teilnehmer auf verschiedenen Ebenen an, sich engagiert und individuell in ein Geschehen einzubringen. Durch das Erreichen gemeinschaftlicher Ziele, wird der Teamgedanke nachhaltig gefestigt, sodass die Investition in besondere Augenblicke die eigentliche Reise lange überdauert.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Passepartout – agentur für events GmbH
Meerbuscher Straße 64-78
40670 Meerbusch
Telefon: 02159 694 37-20
http://www.passepartout-gmbh.de

Ansprechpartner:
Jessica Frings
Telefon: +49 (2159) 6943740
E-Mail: j.frings@passepartout-gmbh.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.