Meinberg übernimmt Oregano Systems

Meinberg, ein führender Hersteller von Zeit- und Frequenzsynchronisationslösungen, wird zu 100 % die Anteile seines langjährigen Lieferanten Oregano Systems erwerben. Oregano Systems ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Technologieentwicklung und Beratung für das Precision Time Protocol (PTP).

Viele Distributoren von Meinberg bieten bereits Produkte und Dienstleistungen von Meinberg und Oregano an. Die Übernahme ermöglicht es Meinberg, seine PTP-Hardware und -Software zu optimieren und Hardware-Anbietern, die ihre eigenen Produkte um PTP-Funktionalität erweitern möchten, ein einzigartiges integriertes Angebot zu unterbreiten.

„Wenn wir unseren Kunden anbieten können, PTP-Software, FPGA-IP-Cores und individuell konzipierte Lösungen in ihre Hardwareprodukte zu integrieren, vervollständigt dies das Meinberg Produkt- und Dienstleistungsportfolio“, sagt Heiko Gerstung, Geschäftsführer von Meinberg.


Die syn1588®-Technologie von Oregano, die die umfassendste PTP-Profilunterstützung des Marktes bietet, wird in einer Reihe von Meinberg-Hardwareprodukten verwendet, einschließlich der bekannten PTP-Geräte und -Module. Sie dient auch als Basis für die PTP-Client-Software von Meinberg für Windows und Linux.

„Durch die langjährige Zusammenarbeit kennt Meinberg nicht nur unsere Produkte, sondern ist auch mit dem, was wir bei Oregano in den letzten 19 Jahren aufgebaut haben, bestens vertraut“, sagt der Mitinhaber von Oregano, Gerhard Cadek. Cadek wird zusammen mit seinem Geschäftspartner Nikolaus Kerö noch mindestens sechs Jahre bei Oregano bleiben, um eine reibungslose Übergabe der Geschäftsleitung zu gewährleisten.

Erhöhte R&D-Kapazität

Mit der Verstärkung durch das erfahrene Designteam von Oregano ist Meinberg gut positioniert, um seine Forschungs- und Entwicklungskapazitäten zu erhöhen, insbesondere hinsichtlich des Designs der PTP / IEEE 1588-Technologie, FPGAs und anderer elektronischer Komponenten.

„Durch die Übernahme gewinnt Meinberg ein unvergleichliches Maß an modernstem Design-Know-how für High End FPGAs dazu“, ergänzt Andre Hartmann, Geschäftsführer und Leiter der Hardware-Entwicklung bei Meinberg.

Kräfte bündeln

Im Zuge der Übernahme wird Oregano das Markenzeichen von Meinberg sukzessive übernehmen, einschließlich des Namens und des Logos. Dieser Übergang wird Schritt für Schritt erfolgen, wobei das offizielle Logo und die Namensänderung zu einem späteren Zeitpunkt vorgestellt werden.

Über die Meinberg Funkuhren GmbH & Co. KG

Meinberg ist ein weltweit führender Hersteller von Lösungen zur Zeit- und Frequenzsynchronisation. Seine innovativen Produkte werden in sehr vielen unterschiedlichen kritischen Bereichen eingesetzt. Zu den Kunden von Meinberg zählen Unternehmen aus den Branchen der Energieversorgung und Automatisierung, Finanzdienstleistung, Rundfunk und Telekommunikation, Luft- und Raumfahrt, sowie Forschung und Entwicklung.

Die Meinberg IEEE 1588 Grandmaster-Clocks und NTP-Zeitserversysteme, bekannt für ihre innovativen Eigenschaften, Flexibilität und Zuverlässigkeit, sind führend auf dem Markt der Netzwerkzeitsynchronisierung. Darüber hinaus produziert Meinberg High-End-PTP-Zeitserverprodukte, GPS-, GLONASS-, Galileo- und BeiDou Satellitenempfänger, RF-Empfänger für lokale Zeitzeichensender wie DCF77, WWVB und MSF. Des Weiteren gehören IRIG / AFNOR-Zeitcodegeneratoren und Zeitcodeempfänger, Signalverteiler sowie Zubehör wie Antennen, Antenneverteiler und Signalkonvertersysteme zum Produktportfolio.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Meinberg Funkuhren GmbH & Co. KG
Lange Wand 9
31812 Bad Pyrmont
Telefon: +49 (5281) 9309-0
Telefax: +49 (5281) 9309-230
http://www.meinberg.de

Ansprechpartner:
Bettina Barkholtz-Hütte
Head of Marketing
Telefon: 05281-9309-873
E-Mail: bettina.barkholtz@meinberg.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.