C&S stellt auf der Altenpflege 2019 die Digitalisierungsplattform „ManagingCareDigital“ vor

Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Pflege 4.0 und Assistenzrobotik sind nur einige der Buzz-Wörter die gegenwärtig die Schlagzeilen beherrschen. Wie diese Technologien und Ansätze schon heute einsetzbar und verfügbar sind und welche Ausblicke es gibt, zeigt C&S im Rahmen seines Messeauftritts bei der Altenpflege 2019 vom 02.04. -04.04.2019 in Nürnberg.

Auf der Basis der Digitalisierungsplattform „ManagingCareDigital“werden auf der Altenpflege 2019 folgende Anbindungen/ Koppelungen gezeigt:

•Lindera Mobilitätstest: Anbindung an ManagingCareDigital, C&S PflegeManager SQL, C&S Doku2Go, C&S Doku. https://www.lindera.de/


•moio.care–Das intelligente Pflegepflaster: Anbindung an ManagingCareDigital, C&S PflegeManager SQL, C&S Doku2Go, C&S Doku. https://moio.care/

•DocsinClouds –Online Arzt –Pflegeheimvisite mit Übertragung von Vitalwerten, EKG etc. Anbindung an ManagingCareDigital, C&S Doku. https://docsinclouds.com/

•Paul–mein Paul Lösungsplattform. Ein über Touchdisplay bedienbares Gebäudesteuerungs-und Assistenzsystem: Anbindung an ManagingCareDigital, C&S Doku2Go, C&S Doku. https://cibek.de/index.php/geschaeftsbereiche/meinpaul.html

•Tetronik–Lichtruf und mehr: Anbindung an ManagingCareDigital, C&S Doku2Go, C&S Doku. https://www.tetronik-kommunikationstechnik.de/

•Factis–das mobile Büro für den ambulanten Pflegedienst: Anbindung an ManagingCareDigital, C&S Doku. https://www.factis.de/

•C&S Doku2Go–Die moderne Pflegeorganisation -Dokumentation per Spracheingabe: Anbindung an ManagingCareDigital, C&S Doku. https://www.managingcare.de/cs-doku2go/

•C&S Doku–Cloudbasierte Dokumentation für die ambulante Pflege: Anbindung an C&S ManagingCareDigital

•C&S QPR Qualitätsindikatoren–Umsetzung der neuen QPR: Anbindung an ManagingCareDigital

•adiutaByte–Tourenplanung auf der Basis von künstlicher Intelligenz: Anbindung an ManagingCareDigital, C&S CareOffice.

•PhysioNova-Aufstehbetten: Anbindung an ManagingCareDigital, C&S Doku2Go, C&S Doku.https://www.physionova.de/de/

•Homematic Sensoren: Anbindung an ManagingCareDigital, C&S Doku2Go, C&S Doku.https://www.homematic-ip.com/start.html

•FHIR -Schnittstelle: Anbindung an ManagingCareDigital. https://www.hl7.org/fhir/

•QuartierTV–Ihr privater Fernsehkanal im Heim: Anbindung an ManagingCareDigital. Die Besonderheit der cloudbasierten ManagingCareDigital Lösung ist, dass sie auf bestehende EDV Programme der Altenhilfe aufsetzt. Das ermöglicht über offene Schnittstellen die problemlose Anbindung an alle bestehenden Dokumentations-und Abrechnungsprogramme.

Damit haben Einrichtungen und Dienste der Altenhilfe Zugang zu mehr als 200 Sensoren, AAL Systemen, Apps sowie Spezialprogrammen für die Altenhilfe, die Sie nutzen können. Mit dem Ziel, dass Menschen länger in der eigenen Häuslichkeit verbleiben, dass die Arbeitsbelastung für die Pflegekräfte reduziert, die Qualität verbessert wird oder interne und externe Prozesse beschleunigt werden.

Durch die intensive Forschungstätigkeit des C&S Instituts https://www.managingcare.de/forschung/ wird die Plattform zügig um weitere Alltagsunterstützende Assistenzsysteme, Systeme für demenziell Erkrankte sowie Assistenzrobotik ausgebaut.

ManagingCareDigital ermöglicht es, bestehende Sturzmatten, Lichtrufsysteme etc. einzubinden und sichert damit bisherige und zukünftige Investitionen. ManagingCareDigital geht dabei weit über eine Softwarelösung hinaus. Innovative Konzepte wie die „anlassbezogene Pflege“, “Point of Care“ oder ein adaptierter Präventionskreislauf ermöglichen neue qualitativ verbesserte sowie prozessoptimierte Pflegekonzepte.

In Verbindung mit weiteren analogen und digitalen Lösungen bewirkt ManagingCareDigital:

1.Anstieg der Arbeitsproduktivität einer Vollzeitpflegefachkraft pro Monat um 10 Stunden*

2.Signifikante Erhöhung der Pflegequalität für den Bewohner.

3. Objektiv messbare Verbesserung der Arbeitsbedingungen der Pflegekräfte

Auf der Altenpflege wird die Koppelung an folgende Programme, Produkte bzw. Lösungen gezeigt: moio.care GmbH, Lindera GmbH, Docs in Clouds GmbH, Paul, DATEV eG, tetronik Kommunikationstechnik GmbH, factis GmbH, C&S Doku2Go, C&S Doku, Qualitätsprüfungsrichtlinien -Qualitätsindikatoren, adiutaByte, PhysioNova GmbH.

Mehr Informationen erhalten Sie auf dem Messestand der C&S Computer und Software GmbH Halle 7A Stand A05.

Über die C&S Computer und Software GmbH

C&S Computer und Software GmbH ist als Systemhaus ausschließlich in der Sozialwirtschaft tätig und arbeitet in den Bereichen Alten-, Behinderten-, Jugendhilfe sowie Offene Sozialarbeit. Neben Beratungsleistungen werden Software und Servicedienstleistungen angeboten. Seit 1983 wurden mehr als 6.000 Installationen in Deutschland, Österreich, Schweiz und Italien durchgeführt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

C&S Computer und Software GmbH
Wolfsgäßchen 1
86153 Augsburg
Telefon: +49 (821) 2582-0
Telefax: +49 (821) 2582-499
http://www.managingcare.de

Ansprechpartner:
Gwendolin Prins
Institut – Forschung und Entwicklung
Telefon: +49 (821) 2582-141
Fax: +49 (821) 2582-499
E-Mail: gewendolinprins@cs-ag.de
Simon Weigele
Institut – Forschung und Entwicklung
Telefon: +49 (821) 2582-132
Fax: +49 (821) 2582-499
E-Mail: simonweigele@cs-ag.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.