Navaler 30.0”Breitbild-Monitor mit IR Multi Touch

Der neue 30.0“ Breitbild Monitor BRL mit IR Multi Touch erfüllt alle Eigenschaften, die im militärischen Hochseeeinsatz für einen reibungslosen und jahrelangen Einsatz gefordert werden.

Ergonomisches Breitbildformat

Gerade im militärischen Überwachungsbereich sind breitflächige Grafik- und Multimedia-anwendungen oder große Tabellen an der Tagesordnung. Das menschliche Auge orientiert sich mehr in die Breite als in die Höhe. Daher ist ein Breitbildformat bei der Betrachtung der Bildschirminhalte – speziell bei mehreren Personen gleichzeitig – für eine perfekte und ermüdungsfreie Bildqualität unumgänglich. Der BRL 1030 verfügt über eine WQXGA (Wide) Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln. Das Bildseitenverhältnis ist 16:10. Die Farbtiefe beträgt 1,07 Billionen Farben bei einem Kontrast von 1000:1. Diese Eigenschaften verbessern die Lesbarkeit und die Auswertungsgenauigkeit um ein Vielfaches.


IR Multitouchscreen

Der Infrarot (IR) Touch funktioniert wie eine Lichtschranke ist keine direkte Berührung des Displays notwendig. Die Bedienung kann mit jeglicher Art von Objekten erfolgen. Der IR Touch ist sehr robust und arbeitet auch perfekt im erweitertem Temperaturbereich, mit Kratzern, bei Vibration und Erschütterungen und ist resistent gegenüber Chemikalien aller Art. Der IR Multitouchscreen der BRL 1030 Monitore ist im Zusammenhang mit einer antistatischen und entspiegelten Mineralglasscheibe mit integriertem EMV-Filter für einen jahrelangen Einsatz unter den denkbar schwierigsten Einsatzbedingungen konzipiert.

Chassis /Anschlüsse / Zertifizierungen

Das Lüfter lose Aluminiumgehäuse des BRL 1030 bietet den perfekten Schutz gegen äußere Umwelteinflüsse und ist EMV geschirmt. Die Befestigung des Monitors kann per Konsoleneinbau oder an Hand der VESA 200/100 Adaption erfolgen. Im Standard verfügt der Monitor über einen Display Port, USB und RS232 Anschlüsse, weitere sind auf Kundenwunsch konfigurierbar.  Der BRL 1030 wurde gebaut um die Anforderungen nach den Zertifizierungen MIL STD 461, MIL STD 810 und IEC 60945 zu erfüllen.

Über die Baytek Industriesysteme GmbH

Die Firma BAYTEK Industriesysteme GmbH ist ein deutscher Hersteller von elektronischen Systemen und professionellen Displays für industrielle, automotive, maritime, medizinische und militärische Anwendungen. Die Entwicklung, Produktion und Verwaltung befindet unter einem Dach, das garantiert: Flexibilität, Individualität und Effizienz und damit eine schnelle und zuverlässige Reaktionen für die Umsetzung von Kundenanforderungen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Baytek Industriesysteme GmbH
Leipziger Straße 4
85386 Eching (bei München)
Telefon: +49 (89) 3190116
Telefax: +49 (89) 319011700
http://www.baytek.de

Ansprechpartner:
Martina Tauren
Marketing
Telefon: +49 (89) 319011-710
Fax: +49 (89) 319011700
E-Mail: tauren.m@baytek.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.