Saisonale PR – Inspirationen zur Oster-Kommunikation

Über das Jahr hinweg bieten sich immer wieder Festtage, wie beispielsweise Weihnachten und Ostern, die in unserer Gesellschaft große Bedeutung haben. Diese Anlässe können sich Unternehmen in der Unternehmenskommunikation zunutze machen und kreative PR-Maßnahmen daraus ableiten.

Es ist April, das erste Quartal ist erfolgreich abgeschlossen und es ist Zeit für einen Rückblick auf den Jahresauftakt und das bislang im Jahr 2019 Geschaffte. Auch ein Moment zum Rekapitulieren, Reflektieren, Reagieren – und natürlich auch zum Kommunizieren bislang erzielter Ergebnisse sowie zukünftiger Vorhaben.

Unterstützen lässt sich diese kommunikative Grundstimmung durch den aktuellen saisonalen Anlass: Osteratmosphäre liegt in der Frühlingsluft. Eine ideale Gelegenheit also, die Kommunikation der Erfolge der ersten Jahresetappe und aktueller Themen mit kreativer Osternote zu versehen.


Hierfür bieten sich vielfältige Mittel und Wege an. Nachfolgend einige Inspirationen unkompliziert umsetzbarer und dennoch effektiver PR-Maßnahmen mit Saisoneinfluss für Unternehmen jeglicher Branche und Wirkungsreichweite.

Kommunikation mit Oster-Grüßen

Die wohl zeit- und kostengünstigste Variante der Unternehmenskommunikation ein charmantes, österliches Flair zu verpassen, ist es in die Korrespondenz mit Kunden und Geschäftspartnern via E-Mail, Brief und Telefon Oster-Grüße einfließen zu lassen.

Darüber hinaus lässt sich durch Aufgreifen der erfrischend frühlingshaften Osterstimmung – beispielsweise mit einem entsprechenden Gruß-Bild-Banner auf der Firmenhomepage und in sozialen Netzwerken (Facebook, Twitter etc.) – die Sympathie der Besucher der Unternehmens-Onlinepräsenzen wecken.

Als weitere, ohne großen Aufwand oder Budget realisierbare PR-Maßnahme kann zudem eine Social Media Kampagne dienen. Warum nicht mal eine digitale Oster-Grußkarte bereitstellen, die im saisonalen Design letztlich auf das Unternehmen und / oder ein Produkt verweist? Die virtuelle Postkarte kann von den Netzwerk-Usern weitergepostet und geteilt werden, sodass mit diesem Domino-Effekt eine enorme Verbreitung möglich ist.

Alternativ bietet es sich nach vergleichbarem Prinzip an, den Spieltrieb der Zielgruppe anzusprechen. Durch Gamification von Unternehmens- und Produktinformationen oder auch mithilfe eines Gewinnspiels, wie einem Oster-Suchbild, wird die „werbende“ Marketingaktivität in ansprechend spielerischer und saisonaufgreifender Form angeboten.

Darüber hinaus sind Feiertage immer verknüpft mit gesellschaftlich als pflegenswert angesehenen Traditionen. Dies bietet eine Steilvorlage (lokale) Bräuche (z.B. Oster-Feuer der Gemeinde) und soziale Saisonaktionen (z.B. Osternester-Spende für ein Kinderheim) finanziell, materiell oder tatkräftig zu unterstützen, um positiv im Gespräch zu bleiben.
So kann im Sinne einer imagestärkenden Unternehmens-PR soziales Engagement via Pressemitteilungen kommuniziert werden.

Diese beispielhafte Auswahl zeigt, dass es durchaus zeit- und kostengünstig umzusetzende, und dennoch saisonaufgreifende Mittel und Wege effektiver Unternehmenskommunikation gibt. Ganz gleich, ob Ostern, Fastnacht, Neujahr oder ein anderer aktueller gesellschaftswirksamer Anlass – die genannten PR-Maßnahmen lassen sich einfach individualisieren und realisieren, sodass der saisonale Anlass die Reichweite und Botschaft eines Unternehmens oder einer Marke stärken kann.

Selbst wenn die Kommunikation zum Osterfest in Ihrer PR-Planung bisher nicht vorgesehen ist, können Sie die Gelegenheit für eine Oster-Kampagne noch nutzen. In der PresseBox Factsheet-Sammlung finden Sie zahlreiche Tipps und Vorlagen für Ihre Oster-Pressemitteilung: https://www.pressebox.de/…

In diesem Sinne wünscht Ihnen das Team der PresseBox viel Erfolg beim kreativen Platzieren Ihrer "PR-Ostereier" und ein Frohes Osterfest!

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

PresseBox – unn | United News Network GmbH
Lorenzstraße 29
76135 Karlsruhe
Telefon: +49 (721) 987793-30
Telefax: +49 (721) 987793-11
http://www.pressebox.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.