SUBITO AG auf dem Branchentreff des BDIU vom 10. bis 12. April 2019 in Berlin

Im Fokus des diesjährigen Branchentreffs des BDIU – Bundesverband Deutscher Inkasso Unternehmen e.V. – steht der neue "Code of Conduct" und die Frage, in welchem Rahmen ein verantwortliches, faires und gerechtes Inkasso möglich ist. Die SUBITO AG, ein Unternehmen der PALMER GRUPPE, ist seit vielen Jahren Mitglied des Verbandes und nutzt auch in diesem Jahr den wichtigsten Kongress der Branche, um Neuerungen zum Thema Forderungsmanagement zu präsentieren.

Rund um SUBITO FMM Forderungsmanagement, die Software für alle Prozesse im Inkasso, können Besucher innovative Portallösungen und neue Features dieses professionellen Angebots kennen lernen. Die seit Jahren steigenden Kundeninstallationen sind ein eindrucksvoller Beleg der Vorteile der Software.

SUBITO FMM ist seit Beginn 2019 als Cloud-Anwendung verfügbar und stellt für kleine Unternehmen und Neugründungen eine schnell nutzbare Alternative dar. Mit den Portallösungen wird die Kommunikation zwischen Inkasso-Unternehmen, Auftraggebern und Schuldnern spürbar erleichtert: Hier liegt der Fokus auf der Vereinfachung von Prozessen, wie zum Beispiel das automatisierte Einlesen von Portfolios, regelmäßigen Statusreports für Auftraggeber oder die Zahlungsabwicklung für den Schuldner. Darüber hinaus informiert die SUBITO AG über aktuelle Anbindungen zu Partnern und den damit verbundenen Dienstleistungen rund um die Informationsbeschaffung. Sie helfen Inkasso-Unternehmen bei ihrer Arbeit im Adressmanagement oder bei der E-Mail-Kommunikation sowie bei der Bonitäts- und Insolvenzüberprüfung – selbstverständlich DS-GVO konform. Teilnehmer des BDIU Kongresses vom 10. bis 12. April 2019 treffen die SUBITO AG auf Stand 19 im Mercure Hotel MOA Berlin.


Über die SUBITO AG

Projekte beschleunigen, Time-to-Market reduzieren, Digitalisierung begleiten. Kurzum: Kunden zukunftsfähig machen. Dafür steht die SUBITO AG als etablierter Software-Lösungsanbieter und Consulting-Spezialist. Zu den Kunden zählen namhafte Organisationen aus der Finanz- und Energiewirtschaft, der Inkasso-Branche sowie der Öffentlichen Hand und Industrie.

Mit zukunftsorientierten Softwarelösungen ermöglicht die SUBITO AG ihren Kunden effiziente Prozesse im Forderungsmanagement, in der Inkassowirtschaft sowie im Kreditgeschäft. Die erfahrenen SUBITO Consultants beraten Unternehmen zu Themen wie Unternehmensstrategie, Bankenvertrieb oder Optimierung und Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Grundlage ist die integrative Betrachtung der Geschäfts-, Prozess-, IT- und Kulturperspektive. Zudem unterstützt die SUBITO AG Organisationen bei personellen Engpässen mit Experten auf Zeit.

Kunden profitieren von einer modernen, skalierbaren IT-Plattform, erprobten agilen Projektmanagement-Kompetenzen und 30 Jahren Branchenerfahrung. Die SUBITO AG ist ein Unternehmen der PALMER GRUPPE mit 450 Beschäftigten an 13 Standorten in ganz Europa.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SUBITO AG
Kurhessenstraße 5
64546 Mörfelden-Walldorf
Telefon: +49.6105.9702-0
Telefax: +49-6105/89702-104
http://www.subito.de

Ansprechpartner:
Beate Schwegler
Marketing
Telefon: +49 (6105) 9702-0
E-Mail: beate.schwegler@subito.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.