Peakmedia und HWA AG greifen mit Digital Signage in der Formel E an

Von Mexiko nach Hongkong: Die beiden E-Rennautos werden im Flieger transportiert und mit ihnen das technische Herz im Hintergrund, die Kommandozentrale. Sechs Tische. 12 Arbeitsplätze. 24 Displays, die sich beim Einschalten in 70 Screens verwandeln.

Die besonderen Herausforderungen der Formel E sind Platz und Überblick. Das gesamte Equipment muss für den Flug angepasst sein, da die Rennen über die gesamte Welt verstreut sind. Die Ausrüstung und Technik muss daher in Flight Cases passen, also möglichst klein und platzsparend zu verstauen sein. Gleichzeitig wird für die Rennen aber ein Kommandostand für die Ingenieure benötigt, der einen großen Überblick verschafft, um alles im Blick zu haben, den Energieverbrauch richtig einschätzen und dem Fahrer entsprechend Anweisungen geben zu können. „Von Fahrzeugdaten bis hin zu Streckeninformationen muss alles gleichzeitig zu sehen sein und die Möglichkeit bestehen, Daten live auszuwerten. Und das für alle Ingenieure. Das heißt es braucht zwölf vollwertige Arbeitsplätze. Zwei Dinge, die sich eigentlich widersprechen. Möglichst wenig Gepäck, möglichst viel Überblick. Die Lösung kam für uns mit Digital Signage“, so Jürgen Eberhart, Race Engineer HWA AG.

Das Digital Signage Unternehmen Peakmedia entwickelte hierfür spezielle Display Tables, wo jeweils zwei Ingenieure an einem Tisch sitzen. Jeder hat zwei Displays vor sich. Während am unteren Screen die gesamten Fahrzeugdaten gezeigt werden, ist der obere Monitor in vier Teilbereiche unterteilt. Der Input von TV Signalen, Livebilder von besonderen Passagen, Rundenzeiten, Zwischenzeiten, Abstandszeiten – all dies wird dort am Split Screen synchron angezeigt und garantiert eine optimale Überwachung.


www.peakmedia.at 
www.facebook.com/Peakmedia.Digital.Signage 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Peakmedia GmbH & Co.KG
Wildbichler Straße 31
A6341 Ebbs
Telefon: +43 (5373) 20555
Telefax: +43 (5373) 20555
http://www.peakmedia.at

Ansprechpartner:
Julia Huber
PR / Marketing
E-Mail: j.huber@peakmedia.at
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.