Cyber Security Challenge Germany

Noch immer beklagen viele Unternehmen einen Mangel an IT-Sicherheitskräften. Um junge Talente aufzuspüren und den IT-Nachwuchs in Deutschland zu fördern, findet auch in diesem Jahr die Cyber Security Challenge statt. In der derzeit laufenden Qualifikationsrunde müssen die 14- bis 25-jährigen Bewerber bis zum 1. Juni insgesamt neun Online-Challenges lösen. Junge Hacker, die beim Landesfinale am 3. Juli 2019 in Düsseldorf dabei sein wollen, können sich ab sofort unter www.hacking-lab.de anmelden.

Hacking-Wettbewerb, Jobmesse, Networking: Am 3. Juli 2019 findet im Areal Böhler in Düsseldorf das Landesfinale der Cyber Security Challenge Germany statt. Hier kämpfen junge Talente um die Qualifikation zur European Cyber Security Challenge, die im Oktober in Bukarest stattfindet. Begleitend zur Challenge findet eine Recruiting-Messe statt.

Auf die Gewinner des Wettbewerbs warten nicht nur die Teilnahme an der European Cyber Security Challenge und tolle Sachpreise: Mit dem Sieg hinterlassen sie auch eine ganz besondere „Visitenkarte“ bei den führenden Unternehmen der IT- und IT-Security-Branche. Auf der begleitenden Recruiting-Messe im Areal Böhler geben mehr als 30 Unternehmen Einblicke in ihre Arbeit. Dort bekommen alle jungen Talente die Gelegenheit, ihre Jobaussichten in dieser Zukunftsbranche auszuloten.


Der Eintritt zu Cyber Security Challenge Germany und zur begleitenden IT-Security Jobmesse ist frei. Um Registrierung wird gebeten unter: https://www.heise-events.de/…. Hier finden sich auch weitere Informationen zur Veranstaltung.

Über die Heise Gruppe GmbH & Co KG

Heise Medien steht für hochwertigen und unabhängigen Journalismus. Wir verlegen mit c’t und iX zwei erfolgreiche Computertitel, das zukunftsweisende Technologiemagazin Technology Review sowie das mehrfach ausgezeichnete Online-Magazin Telepolis. Unser Internet-Auftritt heise online ist das Leitmedium für deutschsprachige Hightech-Nachrichten. Mit Konferenzen, Seminaren und Workshops spricht heise Events ein gehobenes IT-Fachpublikum an. Geschäftsführer der Heise Medien GmbH & Co. KG sind Ansgar Heise und Dr. Alfons Schräder. Heise Medien ist Mitglied im VDZ – Verband Deutscher Zeitschriftenverleger, BITKOM – Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e. V. und eco – Verband der Internetwirtschaft e. V.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Heise Gruppe GmbH & Co KG
Karl-Wiechert-Allee 10
30625 Hannover
Telefon: +49 (511) 5352-0
Telefax: +49 (511) 5352-129
http://www.heise-gruppe.de

Ansprechpartner:
Isabel Grünewald
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (511) 5352-344
E-Mail: igr@heise.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.