7. Contentserv Usertreffen bei J. Schmalz GmbH

Contentserv, der weltweit führende Anbieter für Product Experience Management, bringt Anwender beim ersten Süddeutschen Usermeeting in den Räumlichkeiten der Firma J. Schmalz GmbH in Glatten zusammen.

Zum ersten Mal in Süddeutschland

Das Contentserv Usertreffen hat sich mittlerweile fest etabliert und so war es nur eine Frage der Zeit, bis die Veranstaltung auch in Süddeutschland stattfinden würde. Im März war es dann soweit: 25 Teilnehmer aus 15 Firmen kamen in den Räumlichkeiten der J. Schmalz GmbH in Glatten zusammen. PIM-Projektleiter und Key-User tauschten sich beim ersten süddeutschen Contentserv-Anwendertreffen über ihre Projekte, aktuelle Fragestellungen und Visionen aus. Mit dabei waren unter anderem Duravit, Häfele, Avery Zweckform, Haufe Akademie und Haufe Lexware, Josef Seibel Schuhfabrik, Jumbo-Markt AG, TROX GmbH, Uzin Utz, Kölle Zoo, Kurtz Ersa, Warema Renkhoff und Dr. GRANDEL.


Ehe sich die Teilnehmer zum eigentlichen Usertreffen zusammen fanden, brachen die Gastgeber der J. Schmalz GmbH zu einer Unternehmensführung durch die Produktion auf, bei der die Teilnehmer Einblicke in die Vakuumtechnik bekamen.

Wissenstransfer zwischen den Usern

Nach einer anschließenden Unternehmenspräsentation begann das eigentliche Usermeeting: Schmalz bot den anderen Anwendern Insides zu Projektierung, Einbindung und den Betrieb des Schmalz-PIM-Systems. Dabei wurden Themen wie IT-Infrastruktur, Arbeiten mit dem PIM, Ausleitung des Komponentenkataloges bis hin zu Betrieb des Shops aus dem PIM von Contentserv erläutert. Anschließend bot Holger Schneider, Head of Operations bei Contentserv, einen Ausblick auf die neueste PIM-Version, die ab November dieses Jahres weltweit ausgerollt wird.

Den Abschluss der gelungenen Veranstaltung bildete eine lockere Diskussion unter den Teilnehmern.

Das nächste Usermeeting Süd ist für September dieses Jahres angedacht, 2020 soll ein weiteres bei Haufe Lexware in Freiburg stattfinden.

Tradition und Moderne

1910 gegründet, ist Schmalz heute Marktführer in der Automatisierung mit Vakuum sowie für ergonomische Handhabungssysteme. Das Unternehmen nutzt das innovative Product Information Management (PIM) von Contentserv, um seinen Content crossmedial auszusteuern.

Über die Contentserv Group AG

Contentserv ermöglicht es Händlern und Markeninhabern bahnbrechende Produkterlebnisse der Zukunft zu erschaffen, indem sie das Potenzial moderner Technologien voll ausschöpfen. Die Vision ist es, den Alltag von Marketern und Produktteams zu vereinfachen, mithilfe einer modernen, umfassenden und geschäftsorientierten Plattform, bei der die Time-to-Value im Fokus steht.
Der Anspruch von Contentserv ist es, seine Kunden zu befähigen, dem Wettbewerb immer einen Schritt voraus zu sein. Durch die Kombination von Product Information Management (PIM), Master Data Management (MDM) und Marketing Experience Management (MxM) in seiner Product Experience Plattform erlaubt Contentserv Markenunternehmen und Händlern, die Erwartungen ihrer Kunden mit vielfältigen, relevanten und emotionalen Produkterlebnissen zu übertreffen.
Contentserv wurde von Forrester Research als PIM-Technologieführer ausgezeichnet.
Mehr erfahren unter www.contentserv.com/about

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Contentserv Group AG
Oberneuhofstr. 3
CH6340 Baar
Telefon: +41 (41) 7248686
Telefax: +41 (71) 5661001
https://www.contentserv.com/

Ansprechpartner:
Sandra Skultety
Director Marketing DACH
Telefon: +49 (8442) 9253800
E-Mail: pr@contentserv.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel