Bayreuth setzt auf die BriefButler Zustellung von hpc DUAL

Fast alle Dokumente werden heute elektronisch erstellt. Da liegt es nahe, die Zustellung dieser Schreiben auch gleich elektronisch abzuwickeln – und zwar rechtssicher.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Der elektronische Versand ist nicht nur kostengünstiger, sondern auch um ein Vielfaches schneller und komfortabler als der postalische Weg. Neben der unbürokratischen und schnellen Kommunikation mit Bürgern, Unternehmen und Institutionen bieten die einfache Nutzung durch den „BriefButler“ und die duale Zustellung weitere Mehrwerte: Briefe können unkompliziert per Mausklick versendet werden und ist der Empfänger nicht – oder noch nicht – elektronisch erreichbar, bekommt er seine Post einfach postalisch zugestellt. Hierbei wird sie vollautomatisch übermittelt, gedruckt, kuvertiert und postalisch verschickt.

„Die elektronische Zustellung vereinfacht dabei den gesamten Zustellungsprozess und ist Service für Versender und Empfänger gleichermaßen“, bringt es ein Mitarbeiter der Stadt Bayreuth, auf den Punkt. Schließlich wolle man die Digitalisierung von Verwaltungsprozessen hin zu mehr Service, Transparenz und Effizienz weiter vorantreiben und setze daher nun auch auf den Partner hpc DUAL und dessen erfolgreiche Lösung BriefButler.


„hpc DUAL übernimmt in einem ersten Schritt den Versand von Ordnungswidrigkeiten und Bußgeldern“, führt Sylvio Thiele, Geschäftsführer von hpc DUAL Deutschland, aus.

Der BriefButler spart nicht nur Zeit und Geld. Der BriefButler-Versand erfolgt direkt über eine bereits integrierte Schnittstelle des IT-Systems WiNOWiG. Die Implementierung des BriefButler-Systems dauerte inklusive Testphase gerade einmal 14 Tage, wobei die Stadt Bayreuth hier kaum selbst aktiv werden musste. Neben der Zeitersparnis durch den Wegfall des Postweges gibt es auch bei den Kosten (Druck, Porto und Kuvertierung) spürbare Verbesserungen. „Wir sparen durch die Kooperation bares Geld. Ganz nebenbei verschlanken wir unsere Prozesse und tun auch noch etwas Gutes für die Umwelt. Die Umstellung funktionierte dabei reibungslos und war für uns als Versender wirklich kinderleicht.“, so ein Mitarbeiter der Verkehrsüberwachung abschließend.

Über die hpc DUAL Deutschland GmbH

Technologie aus erster Hand!

Die HPC Duale Zustellsysteme GmbH ist Markt-, Technologie- und Themenführer in den Bereichen elektronische Signatur sowie Zustellungs- und Versandlösungen. Seit der Unternehmensgründung 2006 beschäftigt sich hpc DUAL mit Beratung, Konzeption und Umsetzung von innovativen Lösungen für einen durchgängigen elektronischen Postausgangs- und Versandprozess für Wirtschaft und Verwaltung.

hpc DUAL unterhält Kooperationen mit einigen der renommiertesten Unternehmen national wie international.

www.hpcdual.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

hpc DUAL Deutschland GmbH
Dietzgenstrasse 51/53
13156 Berlin
Telefon: +49 (30) 47000855
http://hpcdual.com

Ansprechpartner:
Annika Grünewald
Marketing/PR
Telefon: +43 (664) 88693762
E-Mail: annika.gruenewald@hpcdual.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.