US-Magazin Insights Success: Secucloud unter den „20 Most Innovative Companies to Watch“

Wenn es um die Entwicklung neuer krimineller Geschäftsmodelle geht, zählen Hacker meist zu den Early Adopters neuer Technologien. Dem können Security-Anbieter nur die Stirn bieten, wenn sie in ihren kontinuierlichen Forschungsaktivitäten ein ebenso hohes Maß an Innovationskraft an den Tag legen. Vor diesem Hintergrund hat das US-Fachmagazin Insights Success in seiner April-Ausgabe die „20 Most Innovative Companies to Watch“ gekürt – vielversprechende internationale Unternehmen, die ihren Kunden und Anwendern in ihrem jeweiligen Feld durch innovative Ansätze und Herangehensweisen „neuere Horizonte“ eröffnen. Darunter: Secucloud. Mit seinen Lösungen ermöglicht der deutsche Security-Spezialist Unternehmen und Telkos, ihre Systeme automatisiert und zentralisiert aus der Cloud vor den zunehmenden Cybergefahren der heutigen Zeit zu schützen – und setzt dabei auf die frühzeitige Erschließung zentraler Zukunftstechnologien, insbesondere KI.

So besteht einer der aktuellen Forschungsschwerpunkte des Unternehmens in der Entwicklung von Möglichkeiten, künstliche Intelligenz in Form neuronaler Netze zur Klassifizierung von Netzwerkverkehr nutzbar zu machen. In Form von gewichteten Verbindungen zwischen den einzelnen Knoten lässt sich beispielsweise eine Art „Erinnerungsfähigkeit“ und „Wissen“ für das neuronale Netz erzeugen. Auf dessen Basis wiederum wäre die KI im Idealfall in der Lage, die sich ständig weiterentwickelnden schädlichen Datenströme im Internet nicht länger basierend auf dem reinen Abgleich mit bekannten Angriffsmustern zu erkennen, sondern vielmehr durch ein echtes Verständnis des Unterschieds zwischen guten und schlechtem Netzwerkverkehr.

Kreative Unternehmenskultur fördern


„Wer die eigene Innovationskraft fördern will, muss bei der Unternehmenskultur beginnen“, so Dennis Monner, CEO von Secucloud. „Ein Arbeitsklima, das die Kreativität der Mitarbeiter fördert und belohnt, stellt einen der zentralen Grundsteine für die Entwicklung neuartiger Lösungsansätze für die Herausforderungen des digitalen Zeitalters dar – aus diesem Grund investieren wir stark in die Zufriedenheit unserer Belegschaft. Im Laufe der Jahre haben wir ein produktives, modernes Arbeitsklima geschaffen, in dem die Kreativität des Einzelnen wertgeschätzt wird und sich jeder nach seinen persönlichen Zielen entfalten und weiterentwickeln kann. Ein Aspekt, der sich auch in der Zufriedenheit unserer Kollegen in ihrer täglichen Arbeit widerspiegelt: Ende vergangenen Jahres waren wir unter den Top-15-Arbeitgebern 2019 bei FOCUS-BUSINESS gelistet.“

Über die Secucloud Network GmbH

Der internationale Security-Spezialist Secucloud stellt cloudbasierte Sicherheitssysteme nach Industriestandard bereit. Das modulare "Elastic Cloud Security System" (ECS2) lässt sich unmittelbar in die Infrastruktur von Providern integrieren, sodass diese ihre Kunden B2B2x, zentral und ohne Client-Installation vor allen Gefahren des modernen Cyberspace schützen können. Dabei skaliert die Lösung völlig elastisch, wodurch auch Provider mit mehr als 100 Millionen Anwendern ohne Performance-Einbußen unterstützt werden. Mit seiner Managed-Security-Service-Lösung "Secuscaler" bietet Secucloud im B2B-Segment Unternehmen mit 100 bis 10.000 Usern einen Security-Service für ihr Firmennetz mit Firewall-as-a-Service (FWaaS), Software-Defined WANs (SD-WAN) sowie Secure-Web-Gateway-Lösung (SWG). Durch internationale Partnerschaften mit zahlreichen namhaften Providern verfügt Secucloud über eine Reichweite von weltweit knapp 1 Mrd. Subscribern. Zur Analyse der Datenströme kombiniert die Lösung leistungsstarke Technologien wie KI-basierte Next Generation Firewalls, Packet Analyzer, Deep Packet Inspection, IDS- und IPS-Systeme, Global Cloud Intelligence, DNS Layer Analyzer, SSL Scan Decision, Trust & Reputation Analyzer, APT Sandbox Analyzer und Content Analyzer.

Weitere Informationen zum Unternehmen sowie seinem Angebot sind unter www.secucloud.com sowie www.secuscaler.com erhältlich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Secucloud Network GmbH
Poststraße 6
20354 Hamburg
Telefon: +49 (180) 5015-437
Telefax: +49 (180) 5015-438
http://www.secucloud.de

Ansprechpartner:
Kai Bulau
Telefon: +49 (180) 5015-437
Fax: +49 (0) 180 5 015 438
E-Mail: kai.bulau@secucloud.com
Nadine Mörz
phronesis PR GmbH
Telefon: +49 (821) 444800
Fax: +49 (821) 4448022
E-Mail: moerz@phronesis.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.