STP AG: WinJur 2.0 – Weiterentwicklung der Software auch für Enterprise Kunden

Die STP Informationstechnologie AG Schweiz entwickelt nun auch die Enterprise-Edition der schweizer Kanzlei-Software WinJur weiter. Nachdem die WinJur International AG mit dem WinJur-Produktportfolio im August 2018 von der STP übernommen wurde, konnte das Entwicklungsteam weiter ausgebaut werden, sodass jetzt auch die WinJur Enterprise Version nachhaltig weiterentwickelt wird. WinJur 2019 wird somit für alle WinJur Editionen im Juni zur Verfügung stehen und bietet einen stark erhöhten Leistungsumfang. Zudem wird das Dokumentenmanagementsystems LEXolution.DMS Pro, das Customer-Relationship-Management-Systems LEXolution.CRM und das Business-Intelligence-Systems LEXolution.BI in die WinJur-Oberfläche eingebaut und integriert. "Wir können dadurch WinJur-Nutzern alle Vorzüge einer modernen Software-Plattform auf Basis ihrer gewohnten WinJur-Anwendung bieten. Das war der Wunsch unserer schweizer Kunden und diesem Bedarf sind wir über ein spezielles Upgrade-Angebot gefolgt", so Uwe Richter, CEO der STP AG. Der Wunsch nach Weiterentwicklung und nach Support von WinJur wurde im Rahmen der erfolgreichen WinJur-Road-Show, welche von Chris Kreis, Geschäftsführer der STP Schweiz, am 16. Mai 2019 in Zürich präsentiert wurde, von den Anwendern bestätigt. Sie haben nun nicht nur die Möglichkeit der maximalen WinJur-Nutzung, sondern können zudem sehr schnell auf die LEXolution-Produktfamilie wechseln. Damit erhöht sich sowohl die Flexibilität als auch der Nutzen für die User. 
Über die STP Informationstechnologie AG

Die STP Gruppe wurde 1993 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Karlsruhe. Als Legal Tech Unternehmen entwickelt und vermarktet sie Software, Services und Informationsdienstleistungen für Anwaltskanzleien, Rechtsabteilungen und stellt den de-facto Standard für Insolvenz-Verwalter und Gerichte dar.

Mehr als 2.000 Kunden optimieren ihre Prozesse mit Fokus auf Profitabilität sowie Compliance und beziehen wertvolle Geschäftsinformationen, die aus öffentlichen Quellen mit Fachwissen veredelt wurden.


Heute arbeiten mehr als 200 Mitarbeiter am Erfolg unserer Kunden in Europa.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

STP Informationstechnologie AG
Lorenzstraße 29
76135 Karlsruhe
Telefon: +49 (721) 82815-0
Telefax: +49 (721) 82815-555
http://www.stp-online.de

Ansprechpartner:
Susann Seyfried
Director
Telefon: +49 (721) 82815-164
Fax: +49 (151) 17974727
E-Mail: susann.seyfried@stp-online.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.