Neues iX-Sonderheft

Von der Rechenzentren-Automatisierung über agile Softwareentwicklung und DevOps bis IT-Sicherheit und Digitalisierung: Das neue iX Special beleuchtet aktuelle IT-Trends. Dabei kommt auch der Punkt Rechtssicherheit nicht zu kurz.

IT nimmt in allen Lebensbereichen eine immer wichtigere Rolle ein: Unternehmen sind von der Digitalisierung getrieben, die Politik sucht nach Antworten auf die Dynamik der sozialen Netze und der Alltag ist ohne Internet und Smartphone-Apps kaum mehr vorstellbar. Hinter all dem steht eine gewaltige Infrastruktur aus Rechenzentren, globalen Netzen und immer komplexerer Software.

Das iX Special „IT heute“ beschreibt die aktuellen Entwicklungen bei Storage, Servern und Vernetzung und wirft einen kritischen Blick auf den Stand der RZ-Automatisierung. Das Heft geht wichtigen Trends bei der Softwareentwicklung wie DevOps, Agilität und Microservices nach. Weitere Themen sind Industrie 4.0, Edge- und Fog-Computing, Machine Learning und KI, Quantencomputer und Post-Quanten-Kryptographie, aktuelle Entwicklungen bei sozialen Netzen und der Kampf gegen Internetkriminalität. Gunter Dueck, Ex-IBM-CTO, geht der Frage nach, warum sich so viele Unternehmen so schwer tun mit der Digitalisierung.


Aus Anlass des 30-jährigen Geburtstags des IT-Profimagazins iX stellt Jürgen Seeger, Chefredakteur seit der ersten iX-Ausgabe, die Redaktion vor und erzählt einige Geschichten aus den ersten drei Jahrzehnten. Ein Preisausschreiben mit 30 Preisen rundet das Heft ab. Zu gewinnen gibt es Root-Server, Drohnen, WLAN-Mesh-Sets und Fachbücher.

iX 13/2019 ist ab sofort für 12,90 Euro im gut sortierten Zeitschriftenhandel, im Bahnhofsbuchhandel sowie im heise shop erhältlich.

Für die Redaktionen: Gerne stellen wir Ihnen das Sonderheft kostenlos zur Rezension zur Verfügung.

Über die Heise Gruppe GmbH & Co KG

Das monatlich erscheinende IT-Profimagazin iX, die Zeitschrift für system- und Netzwerkadministration, Softwareentwicklung und Cloud-Computing zählt zur Pflichtlektüre des professionellen IT-Anwenders. Die sorgfältig ausgewählte Mischung von hersteller­unabhängigen Tests, Grundlagenartikeln und Hintergrund­berichten sowie aktuellen Produkt­vorstellungen vermittelt die notwen­digen Informationen für den erfolgreichen unternehmensweiten IT-Einsatz.

Die erste Ausgabe von iX, Multiuser Multitasking Magazin, erschien im November 1988 – aus vertriebstechnischen Gründen als Sonderheft der Schwesternzeitschrift c’t. Seit 1990 erscheint iX monatlich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Heise Gruppe GmbH & Co KG
Karl-Wiechert-Allee 10
30625 Hannover
Telefon: +49 (511) 5352-0
Telefax: +49 (511) 5352-129
http://www.heise-gruppe.de

Ansprechpartner:
Sylke Wilde
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (511) 5352-290
E-Mail: sy@heise.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.