GTM: Rückblick auf die Automotive Testing Expo 2019

Für die GTM Testing and Metrology GmbH, international führender Anbieter im Bereich Messtechnik, ist die Automotive Testing Expo 2019 vom 21. bis 23.05.2019 erfolgreich zu Ende gegangen. In den Mittelpunkt der Präsentation hatte das Unternehmen seine Mehrkomponentenaufnehmer gestellt. Insbesondere wurden auf der Automotive Testing Expo Lösungen für E-Mobilität, Messsysteme und Sensoren für autonomes Fahren sowie Vibrationsmessungen präsentiert.

Hochwertige Kontakte, mehrere Angebote

„Unsere Mehrkomponentenlösungen sind bei den Fachbesuchern auf großes Interesse gestoßen“, sagt Jürgen Stemmler, Vertriebsingenieur  bei der GTM Testing and Metrology GmbH. „Wir freuen uns über die gute Kontaktqualität und intensive Gespräche. Mehreren Interessenten durften wir konkrete Angebote unterbreiten.“


Zu den gefragten Lösungen zählen vor allem die Produktserie für anwendungsoptimierte, industrielle Mehrkomponentenmessung, für Präzisionsmessungen zum Lösen extremer Aufgaben sowie für Kombinationen aus Kraft- und Drehmomentaufnehmern für Torsionsprüfmaschinen. Hinzu kommen zwei Serien für dynamische Aufnehmer.

Pionier in der Mehrkomponententechnik

Mit seiner zuverlässigen und innovativen Mehrkomponenten-Messtechnik zählt GTM zu den ersten Adressen und sein eigenes Kalibrierlabor zu den ersten weltweit, die über eine Akkreditierung zur Kalibrierung von Mehrkomponentenaufnehmern verfügt.

Alle Messeinrichtungen im GTM-Kalibrierlabor sind eigene Entwicklungen. Mit der Entwicklung von Mehrkomponenten-Kalibrierverfahren, die anwendungsnah an unterschiedliche Anforderungen angelehnt wurden, bietet das Unternehmen als einziges Labor die Rückführung in der Mehrkomponenten-Messtechnik.

Auch 2020 als Aussteller präsent

Die Automotive Testing Expo ist die weltweit größte Ausstellung für Prüf- und Validierungstechnologien sowie -services für Fahrzeuge und Komponenten. Besucher können sich über die neuesten Entwicklungen etwa in den Bereichen Prüfung von Fahrerassistenzsystemen, NVH-Messwerkzeuge, Prüfstände, Simulationspakete und Dauerprüfungstechnologien informieren. Die dreitägige Messe findet jährlich in Stuttgart statt. Letztes Jahr feierte sie mit der Rekordzahl von 9.000 Besuchern und mehr als 400 Ausstellern 20. Jubiläum.

Für GTM ist die Automotive Testing Expo eine feste Größe in der Messeplanung. So ist das Unternehmen auch vom 16. bis 18. Juni 2020 wieder als Aussteller mit dabei.

Über die GTM Testing and Metrology GmbH

Die GTM Testing and Metrology GmbH ist weltweit führender Anbieter für präzises und sicheres Messen mechanischer Größen. In der Mehrkomponenten-Messtechnik gilt GTM als Pionier und Pfadfinder. Zum Kerngeschäft zählen die Herstellungen von Kraft- und Drehmomentaufnehmern sowie von Messeinrichtungen. Ein eigenes Kalibrierlabor ist für Mehrkomponentenaufnehmer akkreditiert und stellt weltweit anerkannte Kalibrierscheine aus. Es verfügt über die größte Kraftmesseinrichtung für Zug- und Druckkräfte in privater Hand. Kunden in aller Welt nutzen GTM-Produkte, davon rund 40 Normalmess-einrichtungen in metrologischen Staatsinstituten.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Bickenbach (Rhein-Main-Gebiet) wurde 1988 gegründet. Es verfügt über eine Tochtergesellschaft in Prag und ein weltweites Netz von Vertriebspartnern. Seit 2007 gehört GTM zur Zwick Roell AG, einem der führenden Prüfmaschinenhersteller in Europa.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

GTM Testing and Metrology GmbH
Phillip-Reis-Straße 4-6
64404 Bickenbach
Telefon: +49 (6257) 9720-40
Telefax: +49(0)6257-9720-44
https://www.gtm-gmbh.com

Ansprechpartner:
Stefan Mussel
Presseservice
E-Mail: presse@u3marketing.com
Daniel Schwind
Geschäftsführer
Telefon: +49 (6257) 9720-0
Fax: +49 (6257) 9720-77
E-Mail: contact@gtm-gmbh.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel