Erweiterung des Serviceportfolios – ARS Altmann AG bietet nun auch Sondertransporte

Der Automobillogistiker ARS Altmann AG mit Sitz in Wolnzach erweitert seinen derzeit konzernweit aus acht Flotten und 650 Automobiltransportern bestehenden Fuhrpark um drei Sattelzüge. Zwei der Sattelzüge sind für den Bereich der sogenannten High & Heavy-Transporte konzipiert, der dritte im Bunde für den Transport von Radsätzen der ARS Schienentechnik GmbH, einer weiteren Tochter der ARS Altmann AG.

Bei den Zugmaschinen aus dem Hause Mercedes-Benz handelt es sich um zwei Actros 1848 für den Bereich High & Heavy sowie einen Actros 1842 für die Transporte der Schienentechnik. Die Zugmaschinen verfügen über alle aktuell erhältlichen Sicherheits- und Assistenzsysteme. „Wir haben uns bewusst für Motoren mit 12,8 l Hubraum und Toptorque-Technologie entschieden und sind überzeugt davon, ökologisch wie auch wirtschaftlich Bestmarken innerhalb unserer Flotte zu setzen“, antwortete Alexander Henne, Geschäftsführer der AFT H. Altmann Fahrzeugtransporte GmbH, auf die Frage nach der Wahl der Motorisierung.

Die teleskopierbaren High & Heavy-Trailer vom Typ Centaurus NXT stammen aus dem Hause Rolfo und verfügen über Sondergenehmigungen für Überlänge- und breite. Der Plateau-Auflieger für den Transport von Waggon-Radsätzen kommt vom Hersteller Kögel.


„Der Transport von PKW war, ist und bleibt unsere Kernkompetenz. Angesichts der Tatsache, dass wir innerhalb der Altmann Gruppe rund 650 LKW und 3.300 Waggons einsetzen, um die hohen Transportvolumen zu stemmen, freuen wir uns nun darüber, mit den neuen LKW noch flexibler agieren und somit unser Serviceportfolio erweitern zu können“, so Alexander Henne weiter.

Über die ARS Altmann AG

Als erfolgreiches Speditions- und Logistikunternehmen gehört die ARS Altmann AG zu den führenden Dienstleistungsunternehmen der Automobillogistik in Europa mit Hauptsitz in Wolnzach. Neben dem Fahrzeugtransport auf Schiene und Straße übernehmen wir den gesamten Service rund um das Automobil.

Seit über 40 Jahren sind wir mit Leidenschaft bei der Sache und erfüllen unsere Aufträge mit höchster Qualität, Flexibilität und absoluter Zuverlässigkeit.

Die ARS Altmann AG verfolgt eine konsequente Wachstumsstrategie, auch in den internationalen Märkten. Seit über 25 Jahren setzen wir auf qualifizierten Nachwuchs aus dem eigenen Haus und bilden deshalb in den unterschiedlichsten Bereichen aus.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ARS Altmann AG
Feierabendmühle 2
85283 Wolnzach
Telefon: +49 (8442) 90800
Telefax: +49 (8442) 9081200
http://www.ars-altmann.de

Ansprechpartner:
Stephanie Brucklacher
Telefon: +49 (8442) 9080340
E-Mail: stephanie.brucklacher@ars-altmann.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.