Europanetzwerk Deutsch besucht Heidelberg iT

Fünf Tage waren Teilnehmende des Programms „Europanetzwerk Deutsch“ in Heidelberg zu Gast, um ihre Deutschkenntnisse in direkten Arbeitskontakten anzuwenden, ihr Netzwerk zu erweitern und die Metropolregion Rhein-Neckar kennenzulernen. Im Rahmen des Begleitprogramms hat der EU-Kurs mit dem Schwerpunkt „Klima & Umwelt“ den Rechenzentrumsbetreiber Heidelberg iT Management GmbH & Co. KG besucht. Im Mittelpunkt des Unternehmensbesuchs am 12. Juli 2019 stand die Diskussionsrunde mit Geschäftsführer Matthias Blatz über sein mehrfach ausgezeichnetes Wärme- und Energiekonzept, das die anfallende Serverabwärme aus einem Rechenzentrum ohne jede Umwandlung als Ressource zum Heizen nutzt.

„Das intensive Gespräch mit EU-Bediensteten unterschiedlichster Fachgebiete zu Herausforderungen in Sachen Klimaschutz, Innovation und Wirtschaftlichkeit der deutschen IT-Branche, war eine bereichernde Erfahrung“, sagte IT-Experte und Unternehmer Blatz zur persönlichen Begegnung mit der international besetzten Delegation. Organisationsleiterin Carolin Grund betonte: „Mit Heidelberg iT konnte der EU-Kurs ein zukunftsorientiertes Unternehmen kennenlernen, das ökologisch, nachhaltig und innovativ arbeitet“.

Das „Europanetzwerk Deutsch“ hat die Förderung der deutschen Sprache in Europa und in den europäischen Institutionen zum Ziel. In Kooperation mit dem Goethe-Institut vergibt das Auswärtige Amt Stipendien an EU-Bedienstete und Ministerialbeamte aus EU-Partnerländern und weiteren Staaten.


Das Foto zeigt die Delegation EU-Bediensteter zu Gast im Heidelberg iT-Rechenzentrum „Serverhotel 2“. Foto: Heidelberg iT

Über die Heidelberg iT Management GmbH & Co. KG

Die Heidelberg iT Management GmbH & Co. KG ist ein führender IT-Dienstleister in der Metropolregion Rhein-Neckar und vereint als Internet-Service-Provider, Rechenzentrumsbetreiber und IT-Systemhaus alle Kernkompetenzen der Informations- und Telekommunikationstechnik unter einem Dach. Der IT-/ITK-Infrastrukturdienstleister mit Sitz in Heidelberg verfügt über ein modernes Serverhotel mit TSI-Zertifikat der TÜViT/TÜV Nord Group und insgesamt fünf verteilte Rechenzentrumseinheiten mit einer Fläche von 1.500 Quadratmetern. Schwerpunkte sind Cloud-Computing und IT-Outsourcing sowie alle IT-Beratungs- und IT-Serviceleistungen rund um Infrastruktur, Netzwerk und Internet, einschließlich Geschäftstelefonie sowie Beschaffung von Hard- und Software. Im Bereich IT-Sicherheit deckt Heidelberg iT alle Themen der technischen und organisatorischen IT-Sicherheit ab und kann für Unternehmen die Rolle des externen IT-Sicherheitsbeauftragten übernehmen.
Ergänzt wird das Repertoire um professionelle Glasfaser-Dienstleistungen und LWL-Produkte sowie durch einen Glasfaser-Notdienst.

Als Spezialist für Elektro- und Netzwerktechnik plant und realisiert Heidelberg iT Projekte der intelligenten Hausvernetzung (Smart Home) und Multimedia-Konzepte.

Zu den Kunden der Heidelberg iT zählen vorwiegend mittelständische Unternehmen, gemeinnützige und soziale Einrichtungen, Dienstleister mit hohem Datenaufkommen, IT-Abteilungen von Konzernen sowie Kleinbetriebe.

Weitere Informationen unter www.heidelberg-it.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Heidelberg iT Management GmbH & Co. KG
Kurpfalzring 110
69123 Heidelberg
Telefon: +49 (6221) 407-500
Telefax: +49 (6221) 407-505
http://www.heidelberg-it.de

Ansprechpartner:
Cornelia Luther
PR-Managerin
Telefon: +49 (6221) 407-500
Fax: +49 (6221) 407-505
E-Mail: c.luther@heidelberg-it.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel