Neue LED-Dauerlichter von Rollei

Nach der „Hear:Me“-Reihe präsentiert Rollei in der eigenen Video Week weitere Neuheiten für Vlogger, Youtuber, Video- und Fotografen. Drei LED-Lichter bieten für jede Anwendung – egal ob mit Smartphone oder Kamera – das passende Produkt: Lumen Pocket ist ein kleines, leistungsstarkes LED-Licht für die Hosentasche in der Größe eines Smartphones. Lumen Ringlicht und Lumen Stick sind akkubetriebene und vielseitig einsetzbare Dauerlichter für Videografie sowie Portrait- und Produktfotografie.

Rollei positioniert sich weiter auf dem Smartphone- und Videomarkt. Nach der Serie „Hear:Me“ mit Mikrofonen und Zubehör erweitert Rollei während der Video Week nun das Sortiment um drei LED-Dauerlichter.

Lumen Pocket ist ein leistungsstarkes akkubetriebenes Bicolor-LED-Licht mit 180 Leuchten, die stufenlos dimmbar sind und deren Farbtemperatur eingestellt werden kann. Das kompakte Gadget passt in fast jede Hosentasche und mit knapp zehn Stunden Akkulaufzeit ist Lumen Pocket ein praktisches Helferlein für Foto- und Videoaufnahmen. Es lässt sich problemlos mit den Produkten der Hear:Me Serie kombinieren und bietet für 99,99€ UVP einen günstigen Einstieg in die professionelle Lichtsetzung.


Lumen Ringlicht ist besonders für Portraitaufnahmen geeignet. Es kreiert einen angenehmen Hautton und erzeugt einen Ringlichteffekt in den Augen, der auf Aufnahmen deutlich zu sehen ist. Dagegen ist Lumen Stick besonders für Konturen, Highlights und kreative Lichteffekte geeignet. Wie auch Lumen Ringlicht kommt Lumen Stick in einem Komplettpaket mit Tasche und Akkus sowie einer kostenlosen Smartphone-App für iOS und Android. Die beiden LED-Leuchten haben jeweils 360 verschiedene Farben, die Farbtemperatur ist ebenfalls einstellbar zwischen 3200 und 9999 Kelvin. Farbe, Sättigung und Intensität sind in acht verschiedenen Farbprofilen speicherbar, so kann auf jede Situation schnell mit dem passenden Licht reagiert werden. Das Lumen Ringlicht kostet 299,99€ UVP, der Lumen Stick 169,99€ UVP.

Über die Rollei GmbH & Co. KG

Rollei hat über Jahrzehnte Kamerageschichte geschrieben und das Fotografieren revolutioniert. Berühmt wurde das damalige Unternehmen mit der legendären zweiäugigen Kamera Rolleiflex 6×6, die bereits 1929 in Serienproduktion ging. Seit 2010 gehören die weltweiten Markenrechte zu einem jungen Unternehmen mit einer umfangreichen Produktpalette von Stativen, Filtern, Blitzgeräten, Kamerataschen, Fotorucksäcken und auch wenigen Kameras. Der neue Eigner der weltweiten Markenrechte von Rollei ist erfolgreich etabliert und zu einem der Marktführer bei Stativen in Deutschland herangewachsen. Nach dem Motto: "Rund um die Kamera für ein besseres Bild."

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Rollei GmbH & Co. KG
In de Tarpen 42
22848 Norderstedt
Telefon: +49 (40) 79755710
Telefax: +49 (40) 797557160
https://www.rollei.de

Ansprechpartner:
Clara Berndt
GEYER M&K
Telefon: +49 (40) 28056-143
E-Mail: rollei@geyermk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel