Xtreme Gamer Squad Esports e.V. wollen in Kooperation mit A1 Telekom ein Gaming und Esports Hub in der Nähe von Salzburg eröffnen

Bald sollen auch die Salzburger in den Genuss eines Gaming und Esports Hubs kommen, zumindest wenn es nach XGS geht. Das GO1 soll im Herbst in Golling an der Salzach eröffnet werden und den Mitgliedern und Gaming Interessierten eine Möglichkeit geben sich auszutauschen und persönlich kennen zu lernen. Christoph Wörndl, Obmann Stellvertreter, meint es wäre eine schöne Erfahrung für alle Gaming und Esports Begeisterten die Möglichkeit zu bekommen sich zu treffen und gemeinsam zu spielen und sich im Wettkampf zu messen.

Der Fokus liegt ganz klar bei der Professionalisierung des Esports in Salzburg, hierzu ist auch zukünftig bereits einiges geplant. Das ambitionierte Team rund um XGS will einiges bieten, durch ihren Hardware Partner Tentelian Gaming stehen genug leistungsstarke PCs zur Verfügung um auch Turniere und Trainings anzubieten. Aber das Thema ist natürlich nicht nur PC Gaming, es werden auch Konsolen von Sony, Microsoft und Nintendo zur Verfügung stehen. Da XGS selbst Teams in den verschiedensten Spielen haben, die erfolgreich an nationalen und internationalen Turnieren und Ligen teilnehmen, können die Besucher von deren Erfahrung profitieren.

Es sollen auch Bootcamps für Teams aus allen möglichen Sparten geben, ob League of Legends, FIFA oder diverse FPS Spiele. Die Zeiten des unkoordinierten zockens daheim sind schon lange vorbei. Für alle die sich beweisen und im Wettkampf gegeneinander antreten wollen, bleiben sonst nicht viele Möglichkeiten um ihre Fähigkeiten zu steigern. Die heutigen Teams sind schon mit Trainern, Betreuern und Co. bestückt. Da man sich als Anfänger oder Amateur meist keinen Trainer oder professionelle Übungsstunden leisten kann, wird durch das GO1 die Lücke geschlossen.


Für alle die Lust an Computer- und Videospielen haben, aber nicht unbedingt in die Wettkampfschiene wollen, soll sich ein Besuch trotzdem lohnen. Da man sich auch so an die Computer oder Konsolen setzen und einfach das gemeinsame spielen genießen kann. Tentelian überlegt ob sie zumindest temporär eine VR Station aufbauen will und bei ausreichender Nutzung einen festen Bestandteil daraus macht. Mit der Gemeinde Golling muss noch ausgemacht werden, ob es auch zu Gaming LANs kommen darf, so dass man auch mal mehrere Tage zusammen spielen kann ohne nach Hause zu müssen. Das der Bürgermeister Anton Kaufmann, XGS diese Chance gibt zeigt das Gaming und Esports bereits in der Mitte der Gesellschaft angekommen ist und sich die Gemeinde nicht vor der Zukunft verschließt.

Bis zur Eröffnung ist es aber noch viel Arbeit für den Verein und ihren Partnern das Gebäude zu sanieren und auszurüsten. Es sind leider auch noch nicht alle Partner gefunden, egal ob Möbel, Sitzgelegenheiten, Monitore und Peripherie die Mitglieder sind fleißig am Suchen. Falls sich keine Sponsoren mehr finden, wird XGS es mit Eigenleistung finanzieren müssen, dies soll kein Hinderungsgrund sein. Das GO1 soll unbedingt eröffnet werden, um die Region um eine Attraktion zu erweitern und allen Videospielbegeisterten einen Treffpunkt zu bieten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Tentelian
Feuerhausstr. 2
82256 Fürstenfeldbruck
Telefon: +49 (8141) 1500360
Telefax: +49 (8141) 1500369
https://www.tentelian.com

Ansprechpartner:
Lars Suhrmann
Geschäftsführer
Telefon: +49 (8141) 1500360
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel