ROQQIO zum Lesen – Neue Wege im Software-Marketing

Der Name ROQQIO steht für Software im E-Commerce und stationären Handel – und gleichzeitig für ein informatives Online-Magazin. Mit dem Zusammenschluss dreier etablierter Softwarehäuser zur ROQQIO Commerce Solutions GmbH vor einem Jahr, wurde ein innovativer gemeinsamer Internetauftritt geplant. Inzwischen haben unter www.roqqio.com bereits mehr als 15 Autoren eine Vielzahl an Beiträgen und Gastbeiträgen zu Themen aus Handel, Technologie und Digitalisierung publiziert. Titel des jüngsten Beitrages „So wird der Einzelhandel zum digitalen Gewinner“. Die Unternehmensgruppe setzt auf das Content-Marketing.

Malin Block, Marketingleiterin der ROQQIO-Gruppe: „Wir entwickeln unsere Software ja nicht ins Blaue hinein und haben durch unsere langjährigen Kundenbeziehungen einen guten Einblick in das Umfeld, in die aktuellen Bedingungen und Anforderungen des Handels. Hinzu kommen unsere Kontakte zu anderen Wissensträgern im Handels- und Technologieumfeld. Mit diesem Know-how beleuchten wir auf unseren Seiten Themen, die unsere Kunden bewegen. Die Vorstellung der eigenen Produkte folgt erst an zweiter Stelle.“

Tipps von der Ladengestaltung bis zur Geschenkkarte


Auch grafisch mutet die Website eher wie ein Online-Magazin an: querformatige Bilder, lesefreundliche Zwischenüberschriften, gradlinig strukturiertes Design. Der Bezug zu den Produkten des Technologieanbieters wird dabei in Referenzgeschichten deutlich. „Was unsere Kunden nachweislich gern lesen, das sind natürlich Berichte über Unternehmen anderer Händler, die bereits mit unserer Software arbeiten“, sagt Block. „Doch wir bringen auch Beiträge mit ganz anderem Ansatz.“ Da wäre zum Beispiel das Gast-Interview mit einem Shop-Consultant des Ladenbau-Profis umdasch. Oder die ausführliche Analyse der aktuellen Einsatzmöglichkeiten von EDI, verfasst von einem Consultant der ROQQIO Gruppe. Ein Gastautor aus der Geschenkkarten-Branche gibt derweil konkrete Anregungen für Markenbildung mit Geschenkkarten.

Marketing mit Software-Themen

Der neueste Gastbeitrag stammt unterdessen von Dr. Jens-Uwe Meyer, einem Keynote Speaker zu den Themen Digitalisierung und Internet-Unternehmen. Er beschreibt, wie Unternehmen auch mit begrenzten Ressourcen in einer digitalen Zukunft erfolgreich sein können. Und weil dieses Thema an das Software-Angebot der ROQQIO Commerce Solutions anknüpft, folgt an dieser Stelle auch noch eine Buch-Verlosung.

Fazit: Wer nur auf der Internetpräsenz von ROQQIO nachschauen will, was das Unternehmen eigentlich verkauft, mag sich an dem nötigen „Klick“ mehr stören.  Wer grundlegende Orientierung für den digitalen Umbau seines eigenen Geschäfts sucht findet sofort ansprechendes Material. Und er wird, so die Idee des Marketings, von Themen und Kompetenzen angesprochen, den Kontakt zu einem Handelssoftware-Berater von ROQQIO aufnehmen.

 

Über die ROQQIO Commerce Solutions GmbH

In der ROQQIO Commerce Solutions GmbH verbinden die ROQQIO Commerce Cloud (ehem. eFulfilment), die ROQQIO GmbH in Hamburg und die ROQQIO GmbH in Bad Hersfeld Ihre Technologien zu einer vollintegrierten Omnichannel Software. Die neue Unternehmensgruppe bietet eine Lösung für stationären- und E-Commerce-Handel, die alle Verkaufskanäle vernetzt. Sie deckt von Order Management, Logistik und Versand bis hin zu integrierten POS-Systemen und mobiler Verkaufsunterstützung alle Prozesse des Handels ab. www.roqqio.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ROQQIO Commerce Solutions GmbH
Harburger Schloßstraße 28
21079 Hamburg
Telefon: +49 (0) 40 570 103 – 110
Telefax: +49 (40) 570103-499
http://www.roqqio.com

Ansprechpartner:
Doris Rasch
PR-Redakteurin
Telefon: +49 (40) 570103-245
E-Mail: doris.rasch@futura4retail.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel