Unabhängige Markt-Analysten bewerten die SER Group

Die SER Group, größter europäischer Anbieter für ECM und Content Services Platforms, wurde vom Analystenhaus Forrester Research als „Strong Performer“ in der Forrester Wave™ für ECM Content Platforms, Q3 2019* platziert.

Bewertet wurden die 14 bedeutendsten Anbieter im ECM Content Platform-Markt, der laut Forrester im Jahr 2020 auf 11 Milliarden US-Dollar wachsen wird. Forrester definiert folgende Kriterien für ECM Content Platforms: Sie steigern die Produktivität von Wissensarbeitern durch Collaborative Content Services, ermöglichen hochgradige Automatisierung, stellen Archiv-, Integrations- & Federation Services bereit, gewinnen Erkenntnisse aus Dokumenten und automatisieren deren Kategorisierung mithilfe intelligenter Content Services.

Die Innovationstreiber in diesem Markt sind intelligente Content Services rund um Künstliche Intelligenz (KI), Machine Learning (ML) und Advanced Analytics. „Weil wir Software für Menschen entwickeln, automatisieren unsere Cognitive Services Routinetätigkeiten, stellen wertvolle Erkenntnisse durch Content Analytics bereit und unterstützen Anwender bestmöglich bei ihrer Arbeit“, erklärt Dr. Gregor Joeris, CTO der SER Group, warum SER verstärkt in intelligente Content Services investiert.


Laut Forrester verbringen Wissensarbeiter über 27% ihres Arbeitstages damit, Dokumente zu suchen, zu lesen oder zu erstellen. Morad Rhlid, Geschäftsführer der SER Solutions International, erklärt, wie Unternehmen mit Doxis4 ihren „Return on Information“ realisieren: „Anwender stehen heute einer Flut von Informationen gegenüber. Wir verwandeln dieses Informationschaos in echte Mehrwerte, indem wir dem Anwender proaktiv Informationen bereitstellen, direkt im richtigen Geschäftskontext. Dadurch steigert Doxis4 die Effizienz, verbessert das Kundenerlebnis und erhöht den Profit in jedem Unternehmen.“

Forrester erkennt einen steigenden Bedarf an „flexiblen Plattformen mit App- und User Interface Design- und Entwicklungswerkzeugen, um Anwendungen optimal auf die Bedürfnisse der Anwender zuschneiden zu können“. „Wir können das absolut bestätigen“, ergänzt Dr. Joeris und kommentiert den Report: „Doxis4 ist eine Low/No-Coding-Plattform, die es unseren Kunden ermöglicht, eigene Fachanwendungen und Apps zu erstellen, um ihre Digitalisierungsziele so noch schneller zu erreichen.“

Für große Unternehmen sind Skalierbarkeit und Performance entscheidende Auswahlkriterien. Die technologische Stärke von Doxis4 bestätigt Forrester mit der höchstmöglichen Punktzahl in der Kategorie „Scalability“ und schreibt: „Die Plattform skaliert problemlos, auch bei mehr als 10 Milliarden Dokumenten und Zehntausenden Usern.“

Der ECM-Markt verändert sich laut Forrester durch eine zunehmende Nachfrage nach Cloud- und hybriden Bereitstellungsmodellen. Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Doxis4-Plattform, in der Cloud, on-premises oder hybrid, sieht SER als weiteren Vorteil für Unternehmen, die größtmögliche Flexibilität und Agilität wollen. „Wir fokussieren uns darauf, unsere Kunden mit unseren mehr als 40 ‚ready-to-run‘ Lösungen und flexiblen Services noch erfolgreicher zu machen. Deshalb entscheiden sich so viele Unternehmen für SER“, sagt Morad Rhlid.

Den gesamten Report The Forrester Wave™: ECM Content Platforms können Sie hier lesen: www.ser.de/forrester-wave

Über die SER-Gruppe

SER ist der größte europäische Software-Anbieter für Enterprise Content Management und zählt zu den Top 5 der "software-only" ECM-Hersteller weltweit. Mehr als eine Million Anwender bei mehr als 2.000 Referenzen arbeiten täglich mit Enterprise Content Management von SER. Seit fast 35 Jahren unterstützt SER branchenübergreifend mittelständische Unternehmen, Konzerne, Verwaltungen und Organisationen mit leistungsstarker ECM-Software und professionellen Services aus einer Hand. An 22 weltweit verteilten Standorten sind rund 550 Mitarbeiter beschäftigt. Weitere Informationen: www.ser.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SER-Gruppe
Joseph-Schumpeter-Allee 19
53227 Bonn
Telefon: +49 (228) 90896-0
Telefax: +49 (2683) 90896-222
http://www.ser.de

Ansprechpartner:
Melanie Joannidis
Palmer Hargreaves GmbH
Telefon: +49 (221) 93322-560
E-Mail: mjoannidis@palmerhargreaves.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel