proMX AG in Inner Circle for Microsoft Business Applications 2019/2020 aufgenommen

Die proMX AG, ein langjähriger Microsoft-Partner, der Unternehmen bei der digitalen Transformation berät und technisch unterstützt, wurde für das Fiskaljahr 2019/2020 in den prestigeträchtigen „Inner Circle for Microsoft Business Applications“ aufgenommen. Entscheidend für die Mitgliedschaft ist die Vertriebsleistung des vergangenen Fiskaljahres. proMX zählt damit zu den für Microsoft weltweit wichtigsten Partnern im Bereich „Business Applications“, also den Unternehmenssoftware-Produkten des Konzerns. Die Mitglieder des Inner Circle haben herausragende Leistungen bei der Bereitstellung dieser Lösungen bewiesen.

„Jedes Jahr zeichnen wir Microsoft-Business-Applications-Partner aus aller Welt aus, die Innovation vorantreiben und beispiellosen Kundenerfolg ermöglichen”, so Cecilia Flombaum, Business Applications Lead bei Microsoft. “Wir wählen die Mitglieder unseres Inner Circles sowohl nach ihrem Unternehmenserfolg als auch nach ihren Kompetenzen aus, sei das IP-Erstellung, Lösungsentwicklung oder Fachwissen zur digitalen Transformation. Microsoft freut sich, die proMX AG für ihre Leistungen im letzten Jahr, ihr Engagement für ihre Kunden und Innovationen rund um die Microsoft Cloud auszuzeichnen.”  

Dritte „Inner Circle“-Ehrung für proMX


proMX wurde bereits zum dritten Mal in diesen elitärsten Kreis von Microsoft-Partnern aufgenommen. Zuvor war das Unternehmen 2015 und 2016 Mitglied im Inner Circle for Microsoft Dynamics. “Unser Team hat unglaubliches Engagement gezeigt, um erneut in den Inner Circle zu kommen. Wir fühlen uns geehrt, aufgenommen worden zu sein und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Microsoft und den Austausch mit den anderen Partnern“, so Peter Linke, Vorstandsvorsitzender der proMX AG.

Durch die Kooperation mit verschiedenen Teams von Microsoft im Rahmen des Inner Circles kann proMX sein erhebliches Fachwissen hinsichtlich der Microsoft-Plattform weiter ausbauen, um Kunden innovative Lösungen, verlässliche Dienstleistungen und Mehrwert zu bieten.

Die proMX AG unterstützt Organisationen bei der digitalen Transformation mit Microsoft-Technologie mit Dienstleistungen wie Beratung, Implementierung, technischer Support und Schulungen. Ihr Spezialgebiet sind die Customer-Engagement-Anwendungen der Unternehmens-Software Microsoft Dynamics 365. Für diese Anwendungen entwickelt proMX zudem eigene Apps, die die Funktionalität dieser Lösungen erweitern. Zu den langjährigen Kunden aus der Fertigungs- und Dienstleistungsbranche zählen so renommierte Firmen wie hhpberlin, Krohne und Interflex.

Austausch auf dem „Inner Circle Summit“ im Oktober

Bekanntgegeben wurden die Inner-Circle-Mitglieder während der „Inspire“, Microsofts wichtigster Partnerveranstaltung, die Mitte Juli in Las Vegas stattfand. Die jährliche Veranstaltung bietet Partnern die Gelegenheit, mehr über Microsofts Roadmap für das bevorstehende Fiskaljahr zu erfahren, Beziehungen zu knüpfen, Best-Practice-Beispiele auszutauschen, die neuesten Produktinnovationen kennenzulernen und sich neue Fähigkeiten anzueignen.

Die Mitglieder des Inner Circle für 2019/2020 werden vom 1. bis 4. Oktober 2019 beim „Inner Circle Summit“ zusammenkommen. Auf der Tagesordnung stehen Strategieaustausch sowie Networking zwischen den Mitgliedern des Kreises sowie mit führenden Microsoft-MitarbeiterInnen.

Über die proMX AG

Die proMX GmbH wurde im Jahr 2000 in Nürnberg gegründet und beschäftigt heute 65 Mitarbeiter. proMX unterstützt Unternehmen bei der digitalen Transformation, der Migration in die Cloud und dem Realisieren agiler Organisationsstrukturen. Als Microsoft-Partner setzt proMX dabei auf Lösungen wie Dynamics 365, Azure und Office 365. Zu den angebotenen Dienstleistungen zählen Beratung, Implementation, Customization, Schulungen und technischer Support.
Besondere Know-how verfügt proMX hinsichtlich der Cloud-Unternehmenssoftware Dynamics 365, für die es zudem eigene erweiternde Apps entwickelt, darunter proRM Fast Start für Projekt- und Ressourcenmanagement. Mit seinen Lösungen und Dienstleistungen richtet sich proMX vor allem an Unternehmen aus der Dienstleistungsbranche und der diskreten Fertigung. Zu den Kunden zählen u. a. mittelständische IT- und Unternehmensberatungen, Softwareentwicklungshäuser und High-Tech- und Elektronikbetriebe.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

proMX AG
Nordring 100
90409 Nürnberg
Telefon: +49 (911) 81523-0
Telefax: +49 (911) 239804-20
http://www.promx.net

Ansprechpartner:
Julia Wißmeier
Marketing
Telefon: +49 (911) 81523-0
E-Mail: julia.wissmeier@promx.net
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel