Technostress-Report

Was ist eigentlich Technostress und wie entsteht er? Kann er gemessen werden und ist Vorbeugung möglich? Wissenschaftliche Ergebnisse fehlten bislang. Das Forschungsprojekt „Prävention für sicheres und gesundes Arbeiten mit digitalen Technologien (PräDiTec)“ geht den Fragen auf den Grund.

Die wichtigsten Kernergebnisse des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Forschungsprojekts PräDiTec werden vorgestellt.

Wann:                 4. September 2019, 16 Uhr


Wo:                     Frankfurt/Main, OutOfOffice, Geleitsstrasse 14, 60599 Frankfurt am Main, sowie im Livestream

Programm:

Moderation:       Dr. Michael Drees (ias Aktiengesellschaft)

Grußwort:          Dr. Alexandra Schröder-Wrusch (ias Stiftung)

Podium:

    • Prof. Dr. Henner Gimpel (Fraunhofer Institut, Leiter PräDiTec)
      • Dr. Michael Drees (ias Aktiengesellschaft)
        • Dr. Patrick Bacherle (ias Aktiengesellschaft)
          • Guido Fuhrmann (Deutsche Bank AG)
            • Dr. Patricia Tegtmeier (baua)

            Der Livestream wird für jeden Interessenten über die Plattform YouTube zugänglich sein. Den Link erhalten Sie nach Anmeldung per Email. Eine Teilnahme vor Ort ist aufgrund der limitierten Plätze nur auf Anfrage möglich. Ihre Anmeldung zum Stream bzw. Ihr Teilnahmeinteresse richten Sie gern an Melanie Teichmann praeditec@ias-gruppe.de

            Zur Technostress-Report-Studie

            Das Projekt wird im Rahmen der Initiative „Gesund – ein Leben lang“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. Federführend ist die Projektgruppe Wirtschaftsinformatik des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Informationstechnik (FIT). Die ias-Gruppe ist einer der aktiven Projektpartner.

            Projektleitung: Prof. Dr. Henner Gimpel, Fraunhofer Projektgruppe, Universität Augsburg.

            www.gesund­-digital­-arbeiten.de

            Über ias Aktiengesellschaft

            Die ias-Gruppe hat sich seit 40 Jahren durch die Begleitung von Veränderungen in der Arbeitswelt einen Namen gemacht. Als führender Anbieter für Betriebliches Gesundheits- und Leistungsfähigkeitsmanagement, entwickelt sie Lösungen, die Führungskräfte, Mitarbeiter und ganze Organisationen gesund und leistungsfähig halten. Der Mensch in seinen physischen, psychischen und sozialen Zusammenhängen steht dabei stets im Mittelpunkt.

            Die im betrieblichen Arbeitsalltag gewonnenen Erkenntnisse werden regelmäßig durch Forschungsprojekte und Studien ergänzt. Hiermit entspricht die ias-Gruppe dem Stiftungsauftrag der ias Stiftung.

            Zuletzt erschien die Studie "Außen agil, innen traditionell. Unternehmen zwischen den Welten."

            www.ias-gruppe.de

            Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

            ias Aktiengesellschaft
            Askanischer Platz 1
            10963 Berlin
            Telefon: +49 (1805) 42773784-23
            http://www.ias-gruppe.de

            Ansprechpartner:
            Marie Schaefer
            Telefon: +49 (30) 820015-831
            E-Mail: marie.schaefer@ias-gruppe.de
            Melanie Teichmann
            E-Mail: praeditec@ias-gruppe.de
            Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

            counterpixel