Lang Technik verlost ein RoboTrex 52 Automationssystem auf der EMO

Lang Technik feiert seine 500. Automation mit der Verlosung eines RoboTrex 52 Automationssystems im Wert von über 70.000 Euro. Vom 16. bis 21. September haben interessierte Endkunden in Hannover die Chance, die flexible Automationslösung für ihre Produktion zu gewinnen.

Lang Technik ist bereits seit 2007 ein Vorreiter für das automatisierte Handling von Werkstückspanntechnik und hat in diesem Jahr seine 500. Automatisierung gefertigt. Zu diesem Anlass verlost das Unternehmen ein RoboTrex 52 Automationssystem auf seinem Messestand B30 in Halle 3 auf der EMO Hannover. Das Gewinnspiel läuft ab Messebeginn am 16. September bis zum 21. September um 15 Uhr. Die Auslosung des glücklichen Gewinners erfolgt Ende September. Die Teilnahmebedingungen sind unter www.langtechnik.de/gewinnspiel einsehbar.

Unkomplizierte Automationslösung für breites Teilespektrum


Das 2016 eingeführte RoboTrex 52 Automationssystem kombiniert einen Fanuc Roboter mit einem innovativen Lagerungssystem der Schraubstöcke. Als Speichermedium der RoboTrex dienen bis zu vier mobile und flexibel einsetzbare Automationswagen, die extern vorgerüstet werden. Dies garantiert eine Neubestückung des Automationssystems innerhalb weniger Sekunden und ohne Maschinenstillstandzeit.

Seit 2018 erweitert RoboTrex 96 die Anwendungsmöglichkeiten des Systems. Durch eine größere Roboter-Variante und eine modifizierte Wagenbestückung lassen sich damit auch größere und bis zu 30 kg schwere Werkstücke handhaben – optional bis zu 50 kg. Das RoboTrex Automationssystem ist Teil eines bewährten und perfekt abgestimmten Gesamtsystems. Dazu gehören das Quick-Point Nullpunktspannsystem und die 5-Achs-Zentrischspanner der Makro-Grip Baureihe. Auf der EMO können Besucher dieses Zusammenspiel live in Aktion erleben.

Mehr Kapazität für innovative Automation

Als Antwort auf die wachsende Nachfrage nach innovativen Automationslösungen wie RoboTrex hat Lang Technik am Firmenhauptsitz in Holzmaden eine neue Fertigungs- und Montagehalle mit 3.000 qm Fläche gebaut, die im Herbst eingeweiht wird. Hier startet noch in diesem Jahr die Produktion.

Über die Lang Technik GmbH

Die Lang Technik GmbH mit Sitz in Holzmaden bei Esslingen gehört zu den Vorreitern in der Spanntechnik. Mit einem einfachen und ganzheitlichen Ansatz von Nullpunktspannsystemen über eine hohe Vielfalt an Zentrischspannern bis hin zum automatisierten Handling der Werkstückspanntechnik revolutioniert das Familienunternehmen die zerspanende Fertigung. Das Besondere: Neben den herkömmlichen Spannverfahren garantiert die von Lang entwickelte Prägetechnik höchste Haltekräfte bei minimalem Spanndruck in der Werkzeugspannung. Lang Technik ist seit 37 Jahren auf dem Markt aktiv und beschäftigt heute über 130 Mitarbeiter. Weitere Informationen unter: www.lang-technik.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Lang Technik GmbH
Albstraße 1-4
73271 Holzmaden
Telefon: +49 (7023) 95850
Telefax: +49 (7023) 9585-100
http://www.lang-technik.de

Ansprechpartner:
Susi Stadler
PR-Beraterin
Telefon: +49 (711) 78486-60
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel