Volume Graphics User Group Meeting: Anwender der industriellen Computertomographie treffen sich in Heidelberg

Zum siebten Mal in Folge veranstaltet Volume Graphics, ein führender Anbieter von Software für die zerstörungsfreie Prüfung basierend auf industrieller Computertomographie (CT), am 11. und 12. September in der Print Media Academy in Heidelberg sein jährliches User Group Meeting (UGM). Anwender aus Branchen wie der Automobil-, Luftfahrt- und Elektronikindustrie erwarten auf dem UGM inspirierende Anwenderberichte, Best Practices, nützlichen Tipps und Tricks zum Einsatz der Software sowie vielen Gelegenheiten zum Networking.

Die Anwenderberichte steuern Vortragende von Unternehmen wie den Automobilzulieferern ZF Friedrichshafen AG und Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. KG und dem Medizintechnik-Hersteller Natural Dental Implants AG bei. Sie zeigen in ihren Vorträgen, welche Bandbreite an Lösungen die industrielle CT in Verbindung mit Volume Graphics Software heute ermöglicht – in Produktentwicklung, Produktion und Qualitätssicherung.

Ein weiteres Highlight ist der Gastvortrag von Dr. Johannes L. Vrana, u.a. Vorsitzender der Unterausschüsse für automatisierte Ultraschallprüfung und digitale Schnittstellen für NDE 4.0 bei der der Deutschen Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung (DGZfP). Er beleuchtet darin, welche zentrale Rolle Daten, die bei der zerstörungsfreien Prüfung erhoben werden, im Zeitalter der Industrie 4.0 spielen.


„Wir freuen uns Jahr für Jahr, den Erfahrungsaustausch zwischen unseren Anwender untereinander zu fördern, ihnen persönlich einen Überblick über die neuesten Funktionen zu geben und sie mit hochkarätigen Anwenderberichten zu inspirieren“, sagt Christof Reinhart, CEO von Volume Graphics. „Gemäß dem Motto ‚Be in the Know’ haben wir als einer der führenden Anbieter von Software der industriellen CT den Anspruch, unsere Anwender genau mit dem Wissen zu versorgen, das sie in die Lage versetzt, das Beste aus ihrer Software herauszuholen.“

Neben einer Keynote von Volume Graphics CEO Christof Reinhart profitieren Fachbesucher von zahlreichen Vorträgen von Volume Graphics Experten und namhaften Hardware-Partnern. An zahlreichen Demo-Stationen zu den Themen Rekonstruktion, Geometrie- und Materialanalyse, Fehleranalyse, Simulation, Automatisierung und Visualisierung erhalten Anwender zwischen den Vorträgen praktische Einblicke in die Software.

Neben Fachbesuchern richtet sich das UGM auch an Studierende, die sich auf einem Nachwuchstag über Karrieremöglichkeiten bei dem stark wachsenden Softwareanbieter informieren können. Für Anwender, die in die Welt der Volume Graphics Software hineinschnuppern wollen, findet parallel ein myVGL Event statt, auf dem Anwender der kostenlosen CT-Viewer-Applikation mehr über die weitergehenden Möglichkeiten der industriellen CT erfahren.

Anmeldung zum Volume Graphics User Group Meeting 2019

Die Anmeldung zum Volume Graphics User Group Meeting 2019 ist ab sofort möglich: https://www.volumegraphics.com/de/company/user-group-meeting.html

Hinweis an die Presse: Sie sind an einer Teilnahme am Volume Graphics User Group Meeting als Pressevertreter interessiert? Dann setzen Sie sich einfach unter volumegraphics@eloquenza.de oder unter +49 89 2420380 mit uns in Verbindung. Wir koordinieren Ihre Teilnahme und Interviews entsprechend. Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung in englischer Sprache stattfindet.

Über Volume Graphics

Die Volume Graphics GmbH entwickelt seit über 20 Jahren Software für die zerstörungsfreie Prüfung basierend auf industrieller Computertomographie (CT). Mit einem Marktanteil von rund 80 % nimmt Volume Graphics eine führende Position in der industriellen CT-Softwarebranche ein, wie die globale Unternehmensberatung Frost & Sullivan mit dem „2018 Global Industrial CT Software Market Leadership Award“ bestätigt. Weltweit nutzen Kunden z.B. aus der Automobil-, Luftfahrt- und Elektronikindustrie Volume Graphics Software für die Qualitätssicherung in Produktentwicklung und Produktion. Neben seinem Hauptsitz in Heidelberg, unterhält das Unternehmen weitere Niederlassungen in den USA, in Japan Singapur und China. Weitere Informationen finden Sie unter: www.volumegraphics.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Volume Graphics
Speyerer Straße 4 – 6
69115 Heidelberg
Telefon: +49 (6221) 7392060
Telefax: +49 (6221) 7392088
http://www.volumegraphics.com

Ansprechpartner:
Svenja Op gen Oorth
Pressekontakt
Telefon: +49 (89) 242-0380
E-Mail: volumegraphics@eloquenza.de
Ina Rohe
Pressekontakt
Telefon: +49 (89) 242-0380
E-Mail: volumegraphics@eloquenza.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel