Universal-Reader kleiner als eine Kreditkarte

Elatec stellt ein weiteres Mitglied seiner Multistandard-RFID-Reader-Produktfamilie TWN4 vor. TWN4 Slim ist ein sehr flaches Lesegerät, kleiner als eine Kreditkarte. Alle gängigen RFID-Standards werden unterstützt sowie Smartphone-Ident-Lösungen mit NFC und BLE. Hauptanwendung des TWN4 Slim ist die Integration in Geräte, besonders im Bereich Secure Printing. Bei vielen anderen ID-Lösungen bietet er sich ebenfalls an, wenn ein besonders platzsparender Reader zur Integration benötigt wird. Ebenso besticht er als Stand-alone-Gerät.

Mit seinem eleganten schlichten Design ist der TWN4 Slim auf viele Anwendungsfälle zugeschnitten: Das extrem kleine Lesegerät lässt sich zum Beispiel perfekt in Drucker integrieren und bietet den Anwendern eine leistungsstarke Secure-Printing-Lösung. Der TWN4 Slim misst nur 65,5 × 45,5 mm und ist somit noch kleiner als eine Kreditkarte, dabei aber gerade einmal vier Millimeter dick. Durch das kompakte Design kann das Produkt auch ganz einfach in anderen Industriebereichen eingesetzt werden. Es verfügt über integrierte Antennen für HF, LF und Bluetooth Low Energy (BLE) sowie über eine Micro-USB-Schnittstelle. Eine RGB-LED und ein Lautsprecher dienen der Rückmeldung zum Authentisierungsprozess. Auch Wartung und Management werden bei dem kleinen Gerät großgeschrieben: Firmware-Updates können bequem über die USB-Schnittstelle erfolgen. Elatec bietet verschiedene USB-Kabel-Sets und Adapter für die Integration. Für Anwendungen mit erhöhtem Sicherheitsbedarf steht ein SAM-Slot zur Verfügung.

Maximale Flexibilität im Einsatz


Hersteller, die mithilfe des TWN4 Slim eine Authentisierungslösung mit RFID in ihrem Produkt realisieren wollen, profitieren nicht nur von dem außergewöhnlich platzsparenden Design des Readers, sondern auch von seiner Flexibilität hinsichtlich der vom Kunden gewünschten Lösung. Mit den TWN4-Tools der Elatec können Kunden den TWN4 Slim umfangreich konfigurieren oder gar eigene Anwendungen im Leser erstellen. Da der TWN4 Slim alle gängigen RFID-Standards in den Frequenzbereichen 125 kHz sowie 13,56 MHz unterstützt, müssen keine unterschiedlichen Gerätevarianten gepflegt werden. Durch die Unterstützung von NFC und BLE können sogar Mobiltelefone zusätzlich zu RFID-Transpondern genutzt werden.

Über die Elatec GmbH

Elatec ist ein auf Produkte für Identifikationslösungen spezialisierter Hersteller und zählt zu den international führenden Unternehmen im Bereich der Multifrequenz-/Multistandard-Reader. Integratoren stehen dabei Schreib-/Lesemodule zur Verfügung, die berührungslose (RFID, NFC, Bluetooth) und kontaktbehafteten (Smart Card) Techniken kombinieren. Produktabhängig werden bis zu 60 international gängige RFID-Technologien im Hoch- (13,56 MHz) und Niederfrequenzbereich (125/134,2 kHz) mit einem Gerät unterstützt. Elatec ist der branchenübergreifende Partner für Unternehmen, die das Potenzial ihrer Produkte durch innovative Nahbereichs-Identifikationslösungen erweitern wollen. Das 1988 gegründete Unternehmen beschäftigt rund 100 Mitarbeiter an 14 Standorten weltweit, der Hauptsitz ist bei München.

Weitere Informationen unter www.elatec.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Elatec GmbH
Zeppelinstraße 1
82178 Puchheim
Telefon: +49 (89) 5529961-0
Telefax: +49 (89) 5529961-129
https://www.elatec.com/

Ansprechpartner:
Barbara Mirlach
Elatec GmbH
Telefon: +49 (89) 5529961-180
Fax: +49 (89) 5529961-129
E-Mail: B.Mirlach@elatec.com
Brigitte Basilio
HighTech communications GmbH
Telefon: +49 (89) 500778-20
E-Mail: B.Basilio@htcm.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel