Super leichte GNSS Dual- und Triple- Band Helixantennen für Real Time Kinematic

Die Wahl der richtigen Antenne ist für Ihr neues Projekt ein elementarer Bestandteil des Erfolges, gerade wenn es um zentimetergenaue Real Time Kinematic geht. Selbst wenn Sie beispielsweise das ZED-F9P high precision GNSS module von ublox für Ihre Echtzeitkinematik verwenden, werden die Ergebnisse mit einer qualitativ minderwertigen Antenne ebenso minderwertig ausfallen. Dahingehend werden die kanadischen Antennen-Profis von Tallysman Sie mit Ihrer neuen Produktfamilie zu überzeugen wissen. Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der leichtgewichtigen GNSS-Helix-Antennen werden auch Ihre Anwendung ein Stück weiter bringen, vor allem auch bei Drohnen-Applikationen unterschiedlichster Art.

Anwendungsbeispiele: RTK (Real Time Kinematic), präzise Positionsbestimmung, Zeitbestimmung und Netzwerksynchronisation, Sicherheits- und Militäranwendungen

Ausgewählte Modelle im Überblick: 


  • HC975 (34g) – in Gehäuse befindliche,aktive Triple Band GNSS Antenne, 28- oder 35 dB-Variante wählbar, unterstützt GPS L1/L2/L5, GLONASS G1/G3, Galileo E1/E5 und BeiDou B1/B2 und L-Band Services – zum Datenblatt
  • HC871 (25g)- in Gehäuse befindliche, aktive Dual Band GNSS Antenne; unterstützt GPS L1/L2, GLONASS G1/G2, Galileo E1 und BeiDou B1 – zum Datenblatt
  •  HC872 (36g)- in Gehäuse befindliche, aktive GNSS Antenne; 28- oder 35- dB-Variante wählbar, unterstützt GPS L1/L2 GLONASS G1/G2, Galileo E1, BeiDou B1 und L- Band Services – zum Datenblatt
  • HC600 (18g)- in Gehäuse befindliche, passive Iridium Antenne – zum Datenblatt

Das komplette, mittlerweile erweiterte Sortiment der neuen Produktfamilie finden Sie auch direkt bei Tallysman oder fragen Sie unsere Antennenexperten.

Die aktiven GNSS Helixantennen haben darüber hinaus einige, besondere Features. Optimieren Sie Ihre Applikation beispielsweise mit den in den Antennen verbauten Low Noise Amplifiern (LNA) und den verlustarmen Vorfiltern. Letztere schützen gegen Oberwellenstörungen weitreichender Überlagerungssignale. Außerdem verfügen die neuen Tallysman-Antennen über exzellente Achsenverhältnisse, wovon vor allem Ihre Drohnenprojekte profitieren werden. Zu haben sind die einzelnen Ausführungen in der kundenspezifisch veränderbaren OEM- Version und zudem in einer robusten Gehäuse- Variante aus Kunststoff. Alle Helix-Antennen sind IP67, REACH- und RoHS-konform.

Haben Sie zu diesen oder anderen Tallysmann-Produkten weitergehende Fragen? Wünschen Sie ein konkretes Angebot? Dann kontaktieren Sie doch gleich Ihren Experten von CompoTEK!

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

CompoTEK GmbH
Lindwurmstr. 97a
80337 München
Telefon: +49 (89) 544323-0
Telefax: +49 (89) 535623
http://www.compotek.de

Ansprechpartner:
Richard Stein
Telefon: +49 (89) 544323-27
E-Mail: rs@compotek.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel