„ToolBox“ optimiert interne Arbeitsabläufe

Auf der A+A Messe in Düsseldorf (Dienstag, den 05. November bis Freitag, den 8. November 2019) liegt der thematische Fokus auf dem persönlichem Schutz, der betrieblichen Sicherheit und der Gesundheit am Arbeitsplatz. Erstmals präsentiert die Hensing GmbH aus Emsdetten dort die sogenannte „ToolBox“, einen hochmodernen Selbstbedienungsautomaten für die betriebliche Arbeitserleichterung. Der EDV-unterstützte Materialausgabeautomat bietet zahlreiche Systemmodule für diverse Arbeitsutensilien und dokumentiert dabei automatisch jeden Zugriff berechtigter Personen. Ob Arbeitshandschuhe, Sicherheitswesten oder Mundschutz: Mit der Hensing „ToolBox“ sind die notwendigen Arbeitsmittel immer griffbereit – 24 Stunden am Tag.

Hochmoderne „ToolBox“ steigert die interne Produktivität

Die „ToolBox“ reduziert nicht nur die Arbeitsprozesse bei Material-Einkäufern und Magazinern, sie verkürzt auch die Laufwege, zum Beispiel an längeren Produktionsstraßen großer Fertigungshallen für die Mitarbeiter bei häufig benötigten C-Teilen. Auch das Verbrauchs-Controlling durch Berechtigungsvergabe sorgt für eine hohe Transparenz der Warenbewegungen und ermöglicht eine stets aktuelle, standortübergreifende Lagerverwaltung. Entnimmt so etwa ein berechtigter Mitarbeiter ein Paar Arbeitshandschuhe, wird dies direkt im internen Warenbestandssystem verbucht. Mit diesem auf die „ToolBox“ abgestimmten eLogistik-System, das alle Verbräuche jederzeit elektronisch nachvollziehbar macht, wird die Organisation des Materialflusses deutlich einfacher und sicherer. Insgesamt beschleunigt die „ToolBox“ den internen Workflow, mit positiven Effekten auf die Produktivität des jeweiligen Unternehmens.


„Wir freuen uns auf viele interessierte Fachbesucher in Düsseldorf. Mit unserem ‚ToolBox‘- System wollen wir einen echten Mehrwert für ein wirtschaftliches Arbeiten rund um die Uhr vorstellen. Ohne zusätzlichen Personalaufwand optimiert und kontrolliert die ‚ToolBox‘ die internen Abläufe in der Arbeitsmittelbeschaffung und trägt damit ganz entscheidend zur Weiterentwicklung effizienter Logistikabläufe bei“, so Dirk Hensing, Geschäftsführer der Hensing GmbH.

Hensing A+A Messe: Halle 10 Stand G52

Weitere Informationen finden Sie unter www.hensing-get-it.com

Über die Hensing GmbH

Die Hensing GmbH entwickelt innovative und wirtschaftliche Verkaufslösungen. Die Hensing Boxen ermöglichen allen Marktteilnehmern ihr Produktangebot an sieben Tagen pro Woche, 24 Stunden am Tag anzubieten. Hensing Verkaufsautomaten sichern die Wettbewerbsfähigkeit durch Zusatzverkäufe außerhalb von Geschäftszeiten ohne den Einsatz von Personal – in höchster Qualität und Sicherheit.

Das Hensing Automaten-Konzept bietet individuelle Optionen mit Systemen wie der "RegioBox", "ToolBox", "HotelBox", "GrablichtBox", "BlumenBox", "PixelButler" oder der "WunschBox". Zur Erweiterung des Angebots entwickelt Hensing darüber hinaus neue Automaten-Systeme für unterschiedliche Branchen (z.B. Kosmetik-, Textil-, Schmuck-, Accessoires-, Elektronik-Branche). Von FOCUS-Business und STATISTA wurde die Hensing GmbH zum "Wachstumschampion 2019" ernannt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hensing GmbH
Gutenbergstraße 34
48282 Emsdetten
Telefon: +49 (2572) 96230-0
Telefax: +49 (2572) 96230-999
http://www.hensing-get-it.com/

Ansprechpartner:
Lisa Lormann
Hensing Pressebüro c/o Jeschenko MedienAgentur Köln GmbH
Telefon: +49 (221) 3099-562
Fax: +49 (221) 3099-200
E-Mail: presse-hensing-get-it@jeschenko.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel