EWERK übernimmt Mehrheit an EBCsoft

Der IT-Dienstleister EWERK übernimmt die Mehrheit der Anteile an der EBCsoft GmbH, einem führenden Anbieter für Energiedatenmanagement, CAFM und Gebäudeautomation in Deutschland. Für EWERK – mit 20 Millionen Euro Jahresumsatz und über 200 Mitarbeitern – ist die Transaktion ein weiterer strategischer Schritt auf dem eingeschlagenen Wachstumskurs.

Die Lösungen von EBCsoft ergänzen in Zukunft das bestehende Service-Portfolio der EWERK Gruppe. Mit Vitricon verfügt EBCsoft insbesondere über eine mehrfach ausgezeichnete Lösung zur Erfassung und Verwaltung von Liegenschaften, Gebäuden und technischen Anlagen über alle Lebenszyklusphasen hinweg. In Kombination mit den bestehenden branchenspezifischen IT-Dienstleistungen der EWERK Gruppe – wie hochverfügbaren Cloud-Services oder dem Betrieb von kritischen Infrastrukturen, sowie deren Kompetenz für IT-Großprojekte – profitieren Kunden von immer umfassenderen Möglichkeiten zur Transformation für den eigenen digitalen Erfolg.

Die Bewirtschaftung von Immobilien trägt knapp 5 Prozent Anteil am Bruttoinlandsprodukt bei und ist eng mit Fragen der Energiebranche verknüpft. Mittlerweile beginnt der Lebenszyklus eines Gebäudes beim ersten Entwurf und ist bereits dann mittels softwaregestützter Gebäudedatenmodellierung, auch Building Information Modeling oder BIM genannt, stark von Daten getrieben. Anschließend sorgen Plattformen wie Vitricon mittels dieser Daten und smarter Sensoren für eine durchdachte, effiziente und kostengünstige Bewirtschaftung – auch im Hinblick auf den Wärme- und Stromverbrauch. Auf diese Weise trägt die Digitalisierung von Gebäudemanagement wesentlich zum Gelingen der Energiewende bei und rückt auch bei Energieversorgern immer mehr in den Fokus.


„Die stete sinnvolle Erweiterung der EWERK-Familie ist für uns ein zentrales Anliegen“, erklärt Hendrik Schubert, geschäftsführender Gesellschafter der EWERK Gruppe. „Die Übernahme von EBCsoft ist eine von mehreren Maßnahmen zur strategischen Weiterentwicklung unserer Marktposition. Somit profitieren unsere Kunden vom umfassenderen Portfolio, dem hohen Reifegrad und der Sicherheit unserer IT-Services.“

Über die EWERK Gruppe

Die EWERK Gruppe ist ein Dienstleister für digitalen Erfolg. Unser Portfolio umfasst den gesamten technologischen Lebenszyklus: von IT-Projekt-Beratung, Software-Entwicklung & Design, Transition Management, Enterprise IT-Outsourcing bis zum Betrieb von eigenen Data Centern und kritischen Infrastrukturen, sowie vom Business Prozess Outsourcing. Unsere Kunden sind europäische Unternehmen aus Energy, Healthcare, Mobility und dem Public Sector. Entlang der gesamten Wertschöpfungskette unserer Kunden ermöglichen wir nachhaltiges Wachstum. Weitere Informationen unter: www.ewerk.com.

Die EBCsoft GmbH ist Anbieter kompletter Plattformen für das Energiedatenmanagement, CAFM und die Gebäudeautomation. Mit deutschlandweiten Aktivitäten und Erfahrungen in der Realisierung von FM-Projekten von kleinen Gebäudebeständen bis zu mehreren hunderttausend Liegenschaften steht ein hochqualifiziertes Team von Ingenieuren, Informatikern und IT-Technikern für eine exzellente und zielstrebige Entwicklung, Anpassung und Implementierung bereit. Mehr Informationen: www.ebcsoft.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

EWERK Gruppe
Brühl 24
04109 Leipzig
Telefon: +49 (341) 42649-99
Telefax: +49 (341) 42649-98
http://www.ewerk.com

Ansprechpartner:
Hendrik Schubert
Geschäftsführender Gesellschafter
Telefon: +49 341 42649-99
E-Mail: info@ewerk.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel