Mac & i Extra

Das aktuelle Sonderheft von Mac & i bietet auf 164 Seiten 14 gut verständliche und nachvollziehbare Workshops. Von der Bildbearbeitung mit Affinity Photo über das Bloggen mit WordPress und die Musikproduktion mit Ableton Live bis hin zum Modellieren in 3D decken sie viele spannende Themen ab und richten sich auch an interessierte Einsteiger. Als Highlight verrät Bestsellerautor Andreas Eschbach, wie man einen Roman schreibt.

PowerPoint-Nutzer erfahren, wie sie mit ihren Präsentationen rhetorisch überzeugen, Nervosität unsichtbar machen und das Publikum begeistern. Engagierte Macher lernen, wie Merlin hilft, bei komplexen Projekten die Übersicht zu wahren. „Auch wer damit liebäugelt, ein eigenes Spiel zu programmieren oder ein YouTube-Vlog zu starten, profitiert von den Tipps der erfahrenen Experten, die wir für das Sonderheft als Autoren gewinnen konnten“, sagt Stephan Ehrmann, Chefredakteur von Mac & i.

Bei der Bildbearbeitung muss es nicht immer Photoshop sein: Die deutlich günstigere Alternative Affinity Photo hat alles, um Bilder professionell zu bearbeiten, hochwertige Retuschen zu erstellen und kreative Montagen zu gestalten. Das Mac & i Extra zeigt, wie man typische Bildbearbeitungsfälle mit der Software meistert.


Den Weg von der zündenden Idee bis hin zur Veröffentlichung des fertigen Romans beschreibt der bekannte Bestseller-Autor Andreas Eschbach („Das Jesus-Video“, „Herr aller Dinge“, „NSA“). Er erklärt Schritt für Schritt, wie man Ideen sammelt, die Charaktere entwickelt und die Welt schafft, in der die Geschichte spielt. Eschbach verrät obendrein, welche Programme nützliche Funktionen für Autoren bereithalten.

Um von dem Sonderheft zu profitieren, muss man kein Apple-Nutzer sein, fast alle Workshops funktionieren systemübergreifend. Die Workshops sind im Heft mit dem Apfel- beziehungsweise Windows-Logo gekennzeichnet.

Das Magazin ist für 10,90 Euro am Kiosk und im heise shop erhältlich. Die digitale Version kostet 9,99 Euro.

Für die Redaktionen: Gerne stellen wir Ihnen die Sonderausgabe Mac & i Extra kostenlos zur Rezension zur Verfügung.

Über die Heise Gruppe GmbH & Co KG

Mac & i ist ein Ableger des Computermagazins c’t und richtet sich an alle Fans und Anwender von Apple-Produkten, die sich einen ausführlichen und kritischen Blick auf die Technik von Mac, iPhone, iPad & Co. wünschen.

Gegründet wurde Mac & i 2011. Seit Januar 2014 veröffentlicht die Redaktion um Chefredakteur Stephan Ehrmann sechs Hefte pro Jahr. Ausführliche Praxisbeiträge stellen wichtige neue Techniken vor, gewohnt kritische Produkttests zeigen Stärken und Schwächen. Hintergrundbeiträge erklären mit Tiefenschärfe, was interessierte Apple-User wissen müssen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Heise Gruppe GmbH & Co KG
Karl-Wiechert-Allee 10
30625 Hannover
Telefon: +49 (511) 5352-0
Telefax: +49 (511) 5352-129
http://www.heise-gruppe.de

Ansprechpartner:
Sylke Wilde
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (511) 5352-290
E-Mail: sy@heise.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel