Neue Firmware 2.5 mit vollintegrierter Webshark-Paketanalyse

Netzwerkanalyse-Spezialist Allegro Packets rollt für seine marktführende Analyse- und Monitoring-Software der Allegro Network Multimeter ein umfassendes Upgrade aus. Highlight ist das Feature Webshark, welches Funktionen von Wireshark direkt im Browser bereitstellt.

Das auf Echtzeit-Netzwerkanalyse optimierte Allegro Network Multimeter, das in verschiedenen Ausführungen den Netzwerkverkehr von 1 bis 100 GBit/s misst, erlaubt mit der Version 2.5 ein noch umfassenderes Troubleshooting.

Webshark – webbasierte Paketanalyse


Mit Webshark integriert das Allegro Network Multimeter eine webbasierte Ansicht der Pakete. Gefilterte Verkehrsdaten können somit direkt im Browser einer Paketanalyse unterzogen werden. Mussten vorab eingekreiste Problemstellen zunächst gecaptured und anschließend in Wireshark eingespielt werden, stehen ab jetzt viele Paketanalyse-Funktionen von Wireshark in Echtzeit zur Verfügung – ohne dass vorab die zugrundeliegende Open-Source-Software heruntergeladen werden muss.

„Jeder Admin kennt die tagesfüllende Aufgabe, Netzwerkverkehr einer Paketanalyse zu unterziehen. Mit den Möglichkeiten der Allegro-Geräte, sprich dem vorab gefilterten Verkehr kombiniert mit der integrierten Wireshark-Analyse, wird diese Aufgabe auf ein Minimum reduziert“, kommentiert Produktmanager und Geschäftsführer Klaus Degner die neue Integration.

Des Weiteren enthält Release 2.5 folgende Erweiterungen:

  • Mehr-Geräte-Funktionen
  • Neue CSV-Exporte
  • Ringspeicher-Extraktion
  • IP-Gruppen-Erweiterungen
  • Reduktion der übertragenen Datenmenge über den MGT-Link
  • Farbliche Kennzeichnung hoher Bandbreiten pro Linkgruppe
  • LLDP-Dekodierung
  • Aufzeichnung von Paketen mit fehlerhafter CRC
  • Window-Size-Analyse pro Verbindung
  • L3-Protokollansicht pro MAC-Adresse
  • Erkennen von Link-Missmatch im Bridge-Mode
  • Ereignisse bei Änderung der Interface-Linkgeschwindigkeit
  • Mindestbreite für Graphen
  • Subnetze können von der Geolocation ausgenommen werden
  • Konfigurierbare maximale Analysedauer
  • Eigenes Logo im PDF-Report
  • WiFi-Kanalauswahl im Access Point Mode
Über die Allegro Packets GmbH

Der Spezialist für Netzwerkanalyse Allegro Packets bietet innovative Fehlersuch- und Analysefunktionen für Netzwerkprobleme mit dem Allegro Network Multimeter an. Die Allegro-Geräte erfüllen durch ihre innovativen Features alle Anforderungen moderner Informations-Infrastrukturen. Zu den Kunden gehören Netzwerkverantwortliche von Unternehmen, Rechenzentren, IT-Dienstleistern, Systemhäusern und ISPs. Entwickelt wird das Allegro Network Multimeter zu 100 Prozent in Deutschland. Das garantiert den Kunden kurze Wege zum Support und eine schnelle Integration neuer Features.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Allegro Packets GmbH
Fockestraße 6
04275 Leipzig
Telefon: +49 (341) 99153803
https://www.allegro-packets.com

Ansprechpartner:
Nina Berger
Marketing Managerin
Telefon: +49 (341) 99153803
E-Mail: nina.berger@allegro-packets.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel