Erfolgreiche Bewerbersuche mit myocobo

Noch vor nicht allzu vielen Jahren begann die Suche nach einem neuen Arbeitsplatz am Kiosk um die Ecke. Regionale und überregionale Zeitungen boten, meist konzentriert auf einen einzelnen Wochentag, einen umfangreichen Stellenteil. Im klassischen Anzeigendesign formulierten Unternehmen hier Informationen zu offenen Stellen und Anforderungen an geeignete Bewerber. Heute ist es selbstverständlich, neu geschaffene oder neu zu besetzende Stellen über Online-Kanäle, wie die eigene Website und Job-Plattformen, auszuschreiben.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Online-Stellenanzeigen lassen sich flexibel und kontinuierlich bearbeiten und so an die Bedürfnisse potenzieller Bewerber anpassen. Zudem ist eine direkte Bewerbung oder Kontaktaufnahme für Interessenten möglich. Nicht zuletzt sind Stellenanzeigen auch zum Image-Aufbau als attraktiver Arbeitgeber ein wichtiges Instrument.

Eines der Formate, die über die neue webbasierte Lösung myocobo (die Online Communication Box) veröffentlicht und verbreitet werden können, sind Stellenanzeigen. Unternehmen können ihre offenen Stellen im Login-Bereich, dem Cockpit, verwalten: Hier werden die Anzeigen hochgeladen, freigegeben, ggf. bearbeitet und ausgewertet. Die zielgerichtete Distribution der Anzeigen erfolgt an Metasuchmaschinen sowie nach Prüfung je nach regionaler und thematischer Eignung auf zahlreichen Online-Job-Portalen wie beispielsweise absolventa.de oder joblist.de. Eine Übersicht der Portale, die zur Veröffentlichung genutzt wurden, steht ebenfalls im Cockpit zur Verfügung.


Die Erstellung gelungener Stellenanzeigen wird anhand kreativer Tool Tipps unterstützt. Im myocobo-Helpcenter stehen zusätzlich ausführliche Artikel, beispielsweise zur inhaltlichen und stilistischen Gestaltung SEO-optimierter Anzeigen, zur Verfügung. Auch Themen wie „Keywords der Zielgruppe“, „Links in den Anzeigen“ und „relevantes Bildmaterial“ werden im Helpcenter detailliert beleuchtet.

Dank der Verbreitung von Stellenanzeigen auf passenden Portalen hilft myocobo Firmen dabei, mehr Aufmerksamkeit für ihre Stellenausschreibungen zu bekommen und genau die passenden Bewerber anzusprechen. Die Stellenanzeigen enthalten einen Link zum Bewerbungsformular, sodass den Wunschkandidaten die Bewerbung leicht gemacht wird. Durch den reduzierten Rechercheaufwand für HR / Personalabteilungen und die einfache Bedienung des Features steigt dank myocobo die Kosteneffizienz bei der Personalsuche. Die automatisierte Verteilung an zahlreiche Job-Portale erspart HR-Verantwortlichen jede Menge Zeit, die ansonsten in die einzelnen Veröffentlichungen auf unterschiedlichen Portalen investiert werden muss.
Überzeugen Sie sich selbst: Jetzt anmelden

Über die United News Network GmbH

Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH zählt zu den führenden Anbietern von Pressediensten im deutschsprachigen Raum und ist ein kompetenter Partner für eine erfolgreiche Unternehmenskommunikation.

Über die Pressedienste PresseBox, mit Branchenfokus Informationstechnologie und Industrie, und lifePR, dem führenden Pressedienst für Lifestyle-Themen, recherchieren Journalisten gezielt in Veröffentlichungen von Unternehmen.

Die Online Communication Box myocobo sorgt für Sichtbarkeit von Unternehmens-Neuigkeiten durch deren Versand an die passenden Online-Portale und Leser.

Unternehmen profitieren von einer hohen Reichweite im Web und bei der adressierten Zielgruppe, einer starken Social-Media-Unterstützung und umfangreichen Reporting-Services.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

United News Network GmbH
Lorenzstr. 29
76135 Karlsruhe
Telefon: +49 (721) 987793-0
Telefax: +49 (721) 987793-11
https://www.unn-online.de

Ansprechpartner:
Magdalena Lürwer
Marketing Manager
Telefon: +49 (721) 987793-30
E-Mail: luerwer@unn-online.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel