Webinar zur Magie von RPA

Am Donnerstag, 12. Dezember 2019 (11 Uhr), veranstalten die DMSFACTORY, Spezialist für Geschäftsprozessmanagement, der RPA-Anbieter Nice und die Eleven Management Consulting ein gemeinsames Webinar zum Thema Robotic Process Automation. Darin wird erklärt, wie Unternehmen durch Unterstützung von RPA-Tools ihre Beschäftigten von monotoner Arbeit befreien und gleichzeitig die Effizienz ihrer Prozesse maximieren können.

Obwohl seit längerem einer der größten Trends in der IT-Welt, wissen viele noch nicht, was sich hinter dem Begriff Robotic Process Automation (RPA) eigentlich verbirgt. Grundsätzlich geht es dabei um die Automatisierung von Prozessen. An dieser Basis setzt das Webinar an, erläutert zunächst den Begriff und welche Vorteile sich aus der Nutzung von RPA ergeben. Die DMSFACTORY arbeitet in ihren RPA-Projekten mit der Software des Herstellers Nice. In dem Web-Event erläutern die Firmen, für welche Unternehmensbereiche sich der Einsatz von RPA-Bots eignet und wie die Einführung einer solchen Automatisierungs-Lösung idealerweise abläuft

Die Magie von RPA entfaltet sich vor dem Hintergrund, dass die täglichen Geschäftsprozesse auch kleiner und mitteständischer Unternehmen immer komplexer werden. Neu zu schaffende Schnittstellen zwischen verschiedenen IT-Systemen führen zu hohem manuellem Aufwand für die Systempflege und Datenübertragungen. In der Folge sind Arbeitskräfte oft mit monotonen Abläufen konfrontiert. Hier hilft RPA – zu Deutsch „robotergesteuerte Prozessautomatisierung“ – dabei, sich wiederholende und regelbasierte Geschäftsprozesse vollautomatisch durch Software-Bots ausführen zu lassen.


Unter http://bit.ly/2QT40EE können sich Interessierte zum kostenlosen Webinar anmelden. Wer am 12. Dezember keine Zeit hat, erhält bei Registrierung nach Veranstaltungsende eine Aufzeichnung zugesendet.

Über die DMSFACTORY Gesellschaft für integrierte Dokumenten-Management-Systeme mbH

Die DMSFACTORY GmbH ist ein IT-Lösungsdienstleister für das Gebiet Geschäftsprozessmanagement mit den Schwerpunkten Document Capture, Business Process Management (BPM), Dokumenten-Management (DMS) und Archivierung. Das Portfolio ist branchenneutral und richtet sich an nationale und internationale Unternehmen. DMSFACTORY ist Partner der Hyland, M-Files, Kofax, Abbyy und Nice und u.a. für die Softwareprodukte Saperion ECM, M-Files ECM, M-Files Online, Kofax Capture, Kofax Transformation Modules, Kofax TotalAgility und Abbyy FlexiCapture zertifiziert.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DMSFACTORY Gesellschaft für integrierte Dokumenten-Management-Systeme mbH
Paul-Ehrlich-Str. 24
63322 Rödermark
Telefon: +49 (6074) 86546-0
Telefax: +49 (6074) 86546-29
http://www.dmsfactory.com

Ansprechpartner:
Frederike Obländer
Leitung
Telefon: (0) 6074 86546-0
Fax: (0) 6074 86546-29
E-Mail: frederike.oblaender@dmsfactory.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel