iGrafx Kundentag 2019: Digital Business Transformation im Fokus

Am 28. November 2019 fand der 6. Kundentag der iGrafx GmbH in München in der Eventlocation Paulaner am Nockherberg statt. Bei dem diesjährigen Kundentag konnte iGrafx rund 70 Verantwortliche aus mehr als 30 Unternehmen begrüßen. Zu den Teilnehmern gehörten auch potenzielle Neukunden, bei denen die digitale Business Transformation immer stärker an Bedeutung gewinnt.

Neben der Vorstellung neuer Entwicklungen der iGrafx BPM-Suite bereicherten auch dieses Jahr wieder Kunden das Programm mit informativen Vorträgen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen neben der übergeordneten „Digital Business Transformation“ auch die Themen Innovationsmanagement, Risikomanagement sowie Governance und Compliance. Florian Wildgruber schaffte durch seine Keynote „STÄRKE – Potenzialentwicklung in Zeiten der Digitalisierung“ einen außergewöhnlichen Einstieg in diese Themen. Der Motivationsexperte und einer der erfolgreichsten deutschen Triathleten sowie Ironman-Hawaii-Finisher zeigte sehr anschaulich den langen Weg, den es zu beschreiten gilt, um in Zeiten der Digitalisierung persönliche Stärke und Teamfähigkeit zu erreichen. Seine Überzeugung „Jeder Mensch kann mehr, als er selbst glaubt“ führte dabei wie ein roter Faden durch seinen Vortrag.

Von der Vision zur operativen Realität


Besonders spannend für die Teilnehmer waren auch die Praxisvorträge von der B. Braun Avitum AG über Innovationsmanagement sowie von der Sopra Financial Technology GmbH über holistisches Governance, Risk & Compliance. Der abschließende Kundenvortrag der Johannesbad Holding über die Einführung eines workflowgestützten Risikomanagements begeisterte die Teilnehmer ganz besonders: Die Referentin Petra Fuchs, Bereichsleiterin Konzernrevision, schilderte eindrucksvoll die Reise von der Vision bis zur Umsetzung eines konzernweiten Risikomanagementsystems in Verbindung mit Prozess- und Qualitätsmanagement. iGrafx bietet hierfür eine cloudbasierte Plattform, mit der Unternehmen strategische Visionen umsetzen, Governance, Risk & Compliance operationalisieren und so von der Vision zur operativen Realität gelangen können. In den Pausen nutzten die Teilnehmer die Möglichkeit zum Austausch über die Fachvorträge und für nähere Einblicke in die iGrafx Tools. Großen Anklang fand im Anschluss des Kundentages auch die Führung durch die hauseigene Brauerei des Paulaner am Nockherberg inklusive Bierverkostung.
 
Armin Trautner, Managing Director EMEA bei iGrafx, wertet den Kundentag als vollen Erfolg: „Unsere Kunden haben das Angebot genutzt, um sich über die neuesten Entwicklungen zu informieren und sich mit den iGrafx Experten sowie anderen Kunden auszutauschen. Selbst unser Team hat wichtige Impulse von der Veranstaltung mitgenommen." Unter dem neuen Brand „iGrafx iNNOVATE“ plant das Softwarehaus am 19. November 2020 wieder ein großes Kundenevent.

Über die iGrafx GmbH

iGrafx ist einer der führenden Anbieter von Softwarelösungen für die digitale Transformation. Mit den Business Process Management Lösungen von iGrafx lassen sich produktive Prozesse für das gesamte Unternehmen flexibel entwerfen, realisieren, optimieren und automatisieren. Das Softwarehaus unterstützt mehr als 2/3 der Fortune 100-Unternehmen und über 10.000 Kunden weltweit bei der erfolgreichen Umsetzung ihrer wichtigsten strategischen Initiativen. Unabhängig von der Art der Transformation, von Customer Journey über Corporate Compliance bis hin zur Automatisierung von Geschäftsprozessen, unterstützt iGrafx bei der Priorisierung und Ausführung der Ziele und der Erreichung des ROI.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

iGrafx GmbH
Dr.-Johann-Heitzer-Str. 2
85757 Karlsfeld b. München
Telefon: +49 (8131) 31750
Telefax: +49 (8131) 3175-101
http://www.igrafx.de

Ansprechpartner:
Linda Holz
Senior Marketing Manager EMEA
Telefon: +49 (8131) 3175-192
E-Mail: linda.holz@igrafx.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel