KECKcontrol: Präzises Visitortracking – und DSGVO-konform

Auf der TechXperience wurde das neueste Tool der KECK SOLUTIONS erstmals öffentlich präsentiert. KECKcontrol erlaubt eine außergewöhnlich präzise Messung des Besucherverhaltens während eines temporären Events wie einer Messe oder eines Kongresses, aber auch dauerhaft in einem Showroom oder Store.

Die Digitalisierung der Eventbranche bringt in immer kürzeren Innovationszyklen neue technische Lösungen für Veranstaltungen. Auf der EventTech-Konferenz in Ingelheim am Rhein hatten Manager für Messen und Events die Möglichkeit, sich über einige dieser Neuheiten zu informieren. Ein Highlight: KECKcontrol.

KECK hatte für die TechXperience die Erfassungssensoren im großen Saal des Kongresszentrums kING installiert, damit sich die Konferenzteilnehmer live von Funktionalität und Statistik des digitalen Tools KECKcontrol überzeugen konnten. Im Technologievergleich mit anderen Möglichkeiten des Besuchertracking basierend auf WIFI oder Bluetooth überzeugt KECKcontrol bei der vollständigen und schnellen Erfassung mit einer Erfassungsgenauigkeit von 98% bei gleichzeitiger Anonymität der Personen. Dadurch ist das System auch 100% DSGVO-konform und benötigt keine Zustimmung der Besucher.


Das Erfolgspotential für den Anwender liegt sowohl in der sofortigen Auswertung und Reaktion noch während der Veranstaltung als auch in der Endanalyse und Vorbereitung des nächsten Events. Das bestätigen die ersten Einsätze unter normalen Marktbedingungen.

Hintergrundinformation:

Im Dezember 2018 erweiterte KECK sein Leistungsspektrum im Bereich der Live-Kommunikation und Szenografie durch digitale Lösungen, die bei der Organisation von Markeninszenierungen weltweit unterstützen. Unter dem Namen KECK SOLUTIONS werden die digitalen Anwendungen KECKprio für eine effiziente Projektsteuerung, KECKlive für eine interaktive Eventkommunikation und KECKeasy für ein vereinfachtes Exponatemanagement angeboten. Mit KECKcontrol steht den Kunden nun ein Tool für die Kontrolle ihrer Veranstaltungen und zukünftigen Erfolgssteigerung zur Verfügung.

Markus Futterer, Geschäftsführender Gesellschafter der KECK GROUP, sieht in der Digitalisierung der Eventbranche eine große Chance für Effizienz und Wachstum. Mit den erfolgversprechenden Möglichkeiten für seine Kunden wird sich KECK auch in Zukunft intensiv auseinandersetzen.

Über die KECK GmbH

KECK. Markeninszenierung weltweit.

Über 30 Jahre erfolgreich am Markt, 170 Mitarbeiter und Leidenschaft für unsere Aufgabe – wir sind KECK. Unsere Referenzen sind so breit gefächert wie unsere Lösungen. Denn eines findet sich nicht bei uns: Alltägliches. Wir setzen Projekte immer außergewöhnlich und kreativ um, perfekt auf unsere Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen zugeschnitten. Für sie realisieren wir von ausgefallenen Messeständen und Showrooms bis hin zu aufwendigen Licht- und Kommunikationskonzepten alles, was für eine erfolgreiche Markeninszenierung erforderlich ist. Wir decken das gesamte Leistungsspektrum ab – Strategie, Beratung, Konzeption, Konstruktion und Kontrolle. Der wichtigste Schritt bei jedem Projekt heißt: die Marke zu verstehen. Wir finden ihren Kern und kommunizieren diesen einheitlich und einzigartig. Wir inszenieren nicht nur Marken, wir machen sie noch erfolgreicher.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

KECK GmbH
Industriestraße 16
71263 Weil der Stadt
Telefon: +49 (7033) 3000-0
Telefax: +49 (7033) 3000-9010
http://WWW.KECK.WORLD

Ansprechpartner:
Petra Schmidt
UNITLEITUNG
Telefon: +49 (7033) 3000-142
Fax: +49 (7033) 3000-9050
E-Mail: PETRA.SCHMIDT@KECK.WORLD
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel