Innovative Kommunikationsnetze für Alten – und Seniorenheime, nicht nur für Bestandshäuser!

Das Internet als Informationsdrehscheibe gehört mittlerweile in vielen Bereichen zur täglichen Mitte, egal ob geschäftlich oder privat, fest oder mobil. Doch wer meint, das die Nutzung eine Altersgrenze kennt, der irrt gewaltig. Die Nachfrage in Wohn- und Pflegeheimen ist in den letzten Jahren stark gestiegen, mit so viel Druck, das 2019 das Wohn- und Teilhabegesetz in Nordrhein-Westfalen entsprechend abgeändert wurde.

Konkret wurde im Paragraph 5 verankert, dass die technischen Voraussetzungen für die Nutzung eines Internetzuganges geschaffen werden müssen. Dort wird festgelegt, dass alle Individual- und Gemeinschaftsbereiche über die technische Voraussetzung für die Nutzung eines Internetzugangs verfügen müssen!

Diese Anforderung stellt besonders die Bestandhäuser vor eine neue Herausforderung, denn die Betreiber sind nun in der Pflicht, diesen Kommunikationsweg kurzfristig zu realisieren. Heute gilt das nur für ein Bundesland, zukünftig auch für alle anderen?


Sie können der Sache aber ganz entspannt entgegensehen, denn das Ing.-Büro Netopsie hat auf alle Ihre Fragen die passende Antwort und Lösung!

Wir realisieren auf Ihren vorhandenen Infrastrukturen, egal ob das Ihre alte vorhandene Telefon- und/oder TV-Verkabelung ist, ein hoch performantes, sicheres und stetig ausbaufähiges Datennetzwerk für ein flächendeckendes LAN und WLAN.

Wir verfügen über jede Art von Zugangstechnologie, um jedes Haus, jede Anforderung, jeden Wunsch des Betreibers und Bewohners individuell zu lösen!

Individuell bedeutet auch, dass auch die zur Verfügung gestellten Dienste wie das surfen oder streamen für jeden Bewohner ganz nach seinen Bedürfnissen und Fähigkeiten angepasst werden können, u.a. durch Sprachkommandos für eine Alexa Steuerung zur Aktivierung anderer Dienste und Geräte, um nur ein Beispiel zu nennen und die Vielfalt wächst täglich!

Schon heute ist der Kampf um das digitale Fernsehen bzw. die Marktanteile der Internet Streaming-Dienste wie Netflix, Amazon Prime, DAZN, YouTube entfacht, in naher Zukunft werden noch viele weitere Anbieter dazu kommen. Filme, Serien, Sportangebote u.v.m. werden heute schon zu über 75% via Streaming genutzt, über alle Altersgruppen verteilt und auf verschiedenste Art und Weise empfangen, hauptsächlich mit dem Tablet oder per Smart TV.
Speziell im Bereich der modernen TV Geräte treten immer mehr die Streaming-Dienste via Smart TV in den Vordergrund, Kabel- und SAT Angebote sind heute schon rückläufig, weil die Angebote fehlen!

Zudem genießen Sie die neuen Medien selbstverständlich in hochauflösender (HD bzw. UHD) Qualität, denn Übertragungen in SD stehen vor dem Aussterben und entsprechen nicht mehr dem heutigen Standard!    

Unsere Lösungen versetzen Sie in sehr kurzer Zeit in die Lage sämtliche innovativen IP basierenden Applikationen schnell und unkompliziert in Ihrer Einrichtung zu integrieren, egal in welcher Art und Weise, gleichzeitig oder nacheinander, individuell und flexibel – ohne Lärm, Dreck und Umbaumaßnahmen und das völlig ohne Neuverkabelung!! Das Sie dabei noch Kosten sparen rundet diese Maßnahme entsprechend ab.

Durch unsere innovative Technologie ergeben sich folgende Vorteile für Betreiber und Bewohner:

  • flächendeckender Netzausbau ganz nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen
  • optimierte Kosten / Nutzen Struktur als Kauf-, Miet- oder Leasingmodell möglich
  • kurze Installationszeiten ohne Einschränkungen oder weiteren kostenintensiven Baumaßnahmen
  • keine Störung oder Beeinträchtigung der täglichen Betriebsabläufe
  • rechtssichere und individuelle Bandbreiten- und Internetversorgung für jeden Bewohner (die neue Barrierefreiheit für den Internetzugang.

Interesse geweckt, neugierig?

Dann kontaktieren Sie uns, wir beraten und besuchen Sie, erst dann erhalten Sie gezielt auf Ihre Bedürfnisse ein unverbindliches Angebot….und vergleichen Sie ruhig, Sie werden schon sehen!

Über Ingenieurbüro netopsie

Das Ing.-Büro Netopsie ist nun seit 2006 mit alternativer Netzwerktechnik über 2-Draht und TV-/Koaxialkabel im Inhousebereich am Markt erfolgreich vertreten. Als Komplettanbieter im Hospitalitymarkt verfügen wir über ein Portfolio an Lösungsmöglichkeiten und Kundenbeziehungen, welches so in seiner Art und Weise wohl einzigartig ist! Gleichzeitig sind wir auch seit knapp 7 Jahren Dienstleister im Volkswagenkonzern mit allen Marken, wo wir bei der Integration neuer Technologien im IT- und Kommunikationsumfeld strategische Aufgaben planen und durchführen!

Geschäftsführer Stefan Gerecke gilt als Pionier für die Einführung der alternativen Netzwerktechnik über bestehende Telefonverkabelung in Deutschland. Noch zu Angestelltenzeiten und als eigene Geschäftsidee wurde 2004 das erste Hotel (Grandhotel in Wiesbaden) unter seiner Planung und Leitung flächendeckend mit einem LAN Zugang pro Hotelzimmer ausgestattet.

Anschließend wurde diese Geschäftsidee bei zwei überregionalen Business Veranstaltungen in Braunschweig und Hannover 2006/2007 ausgezeichnet, dabei wurde durch Herrn Stefan Gerecke auch die zweite Variante, die Übertragung von Audio- und Videoinhalten via Koaxialverkabelung, vorgestellt, dabei wurden schon HD Streams live präsentiert!

Mittlerweile sind die Marken Netopsie und Macsarena weltweit vertreten, Großkunden sowie seit vielen Jahren treue Partner für den Mittelstand vermarkten unsere Lösungen bzw. setzen diese für Ihre eigenen Interessen ein. Durch strategische Partnerschaften mit weiteren deutschen Unternehmen können wir zudem sämtliche Lösungen für den Hospitalitybereich (Hotels, Krankenhäuser, Kur-/ Rehabilitationsbetriebe, Senioreneinrichtungen, u.v.m.) anbieten, alles mit eigenen Hard- und Softwareentwicklungen.

Aufgrund der stetig wachsenden Support- und Dienstleistungen wurde 2018 die Netopsie Innovations gegründet, die sämtliche Installationen plant und ausführt bzw. die anschließende Wartung übernimmt. Damit ist auch der nachhaltige Support für die Kunden jederzeit gewährleistet, denn die Anforderungen werden weiterhin wachsen und wir sind darauf vorbereitet!

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Ingenieurbüro netopsie
Immenhof 7
38304 Wolfenbüttel
Telefon: +49 (5331) 904592
Telefax: +49 (5331) 904591
http://www.netopsie.de

Ansprechpartner:
Dipl.-Ing. Stefan Gerecke
Vertrieb und Projektentwicklung
Telefon: +495331904592
Fax: +495331904591
E-Mail: stefan.gerecke@netopsie.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel