Den ersten Schritt zur Digitalisierung wagen

Die Digitalisierung hat mittlerweile einen ansehnlichen Reifegrad erreicht und ist demnach kaum mehr aufzuhalten – das ist wohl allen bewusst. Jedoch halten die mannigfaltigen Möglichkeiten viele Fertigungsunternehmen davon ab, das Thema in ihrer Produktion tatsächlich anzugehen. Wie Unternehmen dennoch ans Ziel kommen, zeigen die Experten von MPDV auch dieses Jahr im Rahmen von Workshops und Webinaren.

Um erfolgreich zu sein, muss die digitale Transformation der Fertigung hin zu einer Smart Factory alle Bereiche betrachten – Fertigungsplanung, Qualitätssicherung, Maschinen, Intralogistik bzw. Materialfluss und vieles mehr. Dazu brauchen die Unternehmen ein durchgängiges System. Ein Manufacturing Execution System (MES) kann die Anforderungen von Industrie 4.0 und alle relevanten Aspekte in einem System abbilden. Nicht selten kann damit die Produktivität um mehr als 10 Prozent gesteigert werden. Zudem amortisiert sich ein MES in der Regel nach rund einem Jahr – manchmal sogar schneller.

Tipps und Tricks


Sowohl die dafür notwendigen Anwendungen als auch geeignete Vorgehensweise zur MES-Einführung vermittelt MPDV im Rahmen von Veranstaltungen: als Webinar, als Workshop oder im Sinne von Best Practice vor Ort bei einem MES-Anwender. Fertigungsunternehmen erhalten hierbei konkrete Tipps und Impuls für ihre ersten digitalen Schritte in Richtung Smart Factory.

Jürgen Petzel, Vice President Sales bei MPDV bestätigt: „Bei den meisten unserer heutigen MES-Anwender hat alles mit dem Besuch einer unserer Informationsveranstaltungen begonnen. Anhand der konstant hohen Teilnehmerzahlen sehen wir, dass der Informationsbedarf noch immer da ist. Durch die Teilnahme sichern auch Sie sich eine gute Position im Rennen um Wettbewerbsfähigkeit in Zeiten von Digitalisierung und Industrie 4.0. Verpassen Sie also den Anschluss nicht und gehen Sie es jetzt an!“ Die Teilnahme an Webinaren und an den meisten Workshops ist kostenlos.

Weitere Informationen und Anmeldung zu den Veranstaltungen unter veranstaltungen.mpdv.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

MPDV Mikrolab GmbH
Römerring 1
74821 Mosbach
Telefon: +49 (6261) 9209-0
Telefax: +49 (6261) 18139
https://www.mpdv.com

Ansprechpartner:
Nadja Neubig
Marketing Manager
Telefon: +49 (6202) 9335-0
E-Mail: n.neubig@mpdv.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel