Zusammenarbeit von innovaphone und Poly

Die innovaphone AG, der Sindelfinger Spezialist für Arbeits- und Kommunikationslösungen, gibt die Technologiepartnerschaft mit Plantronics, Inc. („Poly“, früher Plantronics und Polycom) bekannt, einem globalen Unternehmen, das mit seinen Produkten dafür sorgt, dass Menschen mit höchster Qualität miteinander kommunizieren und zusammenarbeiten können. Der gemeinsame Schwerpunkt liegt auf qualitativ hochwertigen Komplettlösungen, die die Kommunikation am Arbeitsplatz noch komfortabler und störungsfreier gestalten.

„Das Arbeiten in abteilungs-, firmen- und länderübergreifenden Teams bringt neue Anforderungen in punkto Lärm- und Stressbelastung mit sich. Wir freuen uns sehr über das jetzt geschlossene Partnerschaftsabkommen, mit dem wir unsere Kunden bestmöglich darin unterstützen können, eine konzentrierte, reizarme Arbeitsumgebung zu schaffen. Mit dem umfassenden Portfolio im Bereich leistungsstarker UC-, Video- und Audiolösungen rundet Poly unsere myApps Arbeits- und Kommunikationsplattform perfekt ab,“ erklärt Konstantin Kruse, Director International Sales, innovaphone AG. „Poly ist unser erster 3rd-Party-Partner für SIP-Produkte, die eine intelligente und automatische Geräuschunterdrückung ermöglichen und Poly MeetingAI-Funktionalitäten bieten. Durch die Zusammenarbeit mit einem führenden Anbieter von UC-Lösungen vollziehen wir einen weiteren wichtigen strategischen Schritt im Hinblick auf die Erschließung neuer internationaler Märkte, nachdem wir in Europa, unserem Stammmarkt, schon sehr gut aufgestellt sind“, bilanziert Kruse.

Mit der Video-Lösung von innovaphone myApps können Ad-hoc-Audio- oder Videokonferenzen mit geringem Implementierungsaufwand und –kosten aufgesetzt werden. Die Headsets, Video- und Audiolösungen von Poly sind durchgängig interoperabel mit der innovaphone myApps-Lösung. Auch von Seiten von Poly sieht man Potential in der Zusammenarbeit mit innovaphone: „Wir haben eine gemeinsame Vision von einem modernen Arbeitsplatz, der flexibel und wandlungsfähig ist und die Produktivität in vielfacher Weise erhöht. Investitionen in Lösungen für Echtzeitkommunikation in Unternehmen werden verstärkt getätigt. Störungen und Ablenkungen durch Lärm am Arbeitsplatz gefährden die Produktivität. innovaphone und Poly arbeiten zusammen, um neue Lösungen zu entwickeln, die äußere Störeinflüsse bei der Echtzeitkommunikation wie Lärm, Komplexität und räumliche Distanzen eliminieren“, bekräftigt Paul Dunne, EMEA Channel Director bei Poly.


Erste Einblicke in die Technologiepartnerschaft von Poly und innovaphone wurden auf der innovaphone Hausmesse Mitte November in Sindelfingen gegeben, bei der Poly als Aussteller präsent war.

Über die innovaphone AG

Seit der Firmengründung 1997 hat die innovaphone AG die Entwicklung der IP-Telefonie maßgeblich mitgestaltet und vorangetrieben. Bis heute steht das inhabergeführte, zu 100% eigenfinanzierte Unternehmen für Kontinuität und Werthaltigkeit und für starke Entwicklungsleistung. Sämtliche innovaphone Hard- und Softwarelösungen werden von den Ingenieuren und Software-Spezialisten inhouse entwickelt und in Europa produziert. innovaphone beschäftigt am Firmensitz in Sindelfingen, an weiteren Standorten in Deutschland sowie an drei ausländischen Niederlassungen in Frankreich, Österreich und Italien derzeit mehr als 110 Mitarbeiter.

Leitidee der innovaphone-Entwicklungsabteilung ist das evolutionäre Hineinwachsen in neue Technologien: Vom ersten VoIP-Gateway über das voll ausgereifte IP-Telefonie-System innovaphone PBX hin zur Unified Communications-Lösung myPBX bis zur universellen Arbeitsumgebung innovaphone myApps – bei innovaphone sind technologische Innovation und hoher Investitionsschutz miteinander vereinbar.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

innovaphone AG
Umberto – Nobile – Str. 15
71063 Sindelfingen
Telefon: +49 (7031) 73009-0
Telefax: +49 (7031) 73009-99
http://www.innovaphone.com

Ansprechpartner:
Dagmar Geer
Vorstand
Telefon: +49 (7031) 73009-0
Fax: +49 (7031) 73009-99
E-Mail: dgeer@innovaphone.com
Dr. Petra Wanner-Meyer
Head of PR
Telefon: +49 (7031) 73009-631
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel