ZW3D 2020 CAD/CAM

Über 900.000 Anwender vertrauen auf DIE CAD/CAM Lösungen von ZWSoft, seit Jahren in den Schlagzeilen als DAS CAD/CAM Produkt in Sachen Preis-/Leistung und im letzten Jahr ausgezeichnet als bestes Nr.1 C-Produkt vor vielen namhaften CAD/CAM-Anbietern.

Bei vielen Softwareanbietern ist es zum guten Ton geworden, Softwarelizenzen zu vermieten – Nicht bei uns

ZW3D 2020, im Markt bekannt für sein Angebot an Schnittstellen. Diese decken die wichtigsten CAD-Systeme von Catia über Creo und Inventor bis hin zu NX, Solid Edge und SolidWorks ab. Hinzu kommen verschiedene Neutral- und Kernelformate. Auch der Import von JT-Dateien stellt kein Problem für ZW3D 2020 da.


Wer verwendet ZW3D?

Maschinenbauer, Entwickler, Werkzeug- und Formenbauer und viele mehr, welche sich eine vollständige CAD oder CAM-Software zu einem fairen Preis-/Leistungsverhältnis wünschen, ohne durch Mietverträge an Systemhäuser gebunden zu sein.

Was kann ZW3D technisch?

Das ZW3D CAD besticht durch seine einfache Handhabung. Egal ob offene Flächenmodelle oder großvolumige Datensätze. Der hybride Rechenkern UPG2 ermöglicht ein angenehmes Arbeiten mit allen Daten, welche in der CAD-Welt gerne als kritisch gesehen werden.

Erstellen Sie mit ZW3D CAD Baugruppen, Konstruieren Sie Werkzeugformen sowie Elektroden und erstellen Sie Ihre Blechabwicklungsanalyse auch für hochkomplexe Tiefziehformen.

Das ZW3D CAM ragt durch die Funktionen von VoluMill® und der Maschinensimulation heraus. ZW3D VoluMill® sorgt durch trochodiale Werkzeugbahnen für eine schnellere Schruppbearbeitung sowie eine deutlich erhöhte Werkzeugstandzeit. So werden z.B. Vorschubwerte und die seitliche Zustellung immer Anhand des zu bearbeitenden Materials sowie der Spannsituation an der Maschine ermittelt.

Ein weiteres Highlight von ZW3D ist die vollständige Maschinensimulation. Sie ist eine sichere Methode zum Prüfen Ihrer 3-Achsen-, 4-Achsen- oder 5-Achsen Maschinenbewegungen. Die Maschinensimulation hilft bei der Erkennung von Kollisionen zwischen Material, Werkzeug und anderen Maschinenkomponenten. Nutzen Sie die Maschinensimulation zum Testen möglicher Mehrachsenspannungen und zum Finden der idealen Spannposition für Ihre Bearbeitungsjobs. Sie ist ein zusätzliches Werkzeug, welches Ihnen bei der Erstellung von optimalen und effizienten NC-Programmen hilft.

Mit ZW3D 2020 stellt ZWSoft Anwendern, die eine komplette CAD/CAM-Lösung mit einfacher Bedienung, fairer Lizenzpolitik und nützlichen technischen Features zu einem vernünftigen Preis suchen, ein modernes System zur Verfügung.

Die Lizenzpakete von ZW3D CAD/CAM reichen von der Basisversion 1.600€ bis 7.500€ in der CAD/CAM Premiumausführung.

Umsteigen lohnt sich! Jetzt zu ZW3D wechseln und tolle Wechselprämien sichern.

Testen Sie jetzt ZW3D 2020 30 Tage kostenlos:

https://encee.de/…

 

Über die encee CAD/CAM und 3D Drucker Systeme GmbH

Für die CAD/CAM-Lösungen ZW3D und ZWCAD von ZWSOFT ist die encee CAD/CAM Systeme GmbH, Kümmersbruck bei Amberg, exklusiver Händler in Deutschland. Als regionaler Ansprechpartner werden Beratung und technischer Support gewährleistet. In Deutschland, Österreich und der Schweiz werden mehr als 1000 Kunden in den Bereichen Industrie-Design, Werkzeug- und Formenbau, Kunststofftechnik, Maschinenbau sowie der Luft- und Raumfahrttechnik betreut. Zudem vertreibt encee als autorisierter Partner die gefragten 3D-Drucker von Stratasys und Desktop Metal. Das Service-Angebot von encee, das neben den Bereichen Consulting, Schulung und Wartung auch eine Hotline umfasst, gewährleistet den Kunden ein umfassendes Dienstleistungs-Paket. Weitere Informationen finden sich im Internet unter www.encee.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

encee CAD/CAM und 3D Drucker Systeme GmbH
Gewerbepark 6
92289 Ursensollen
Telefon: +49 (9621) 7829-0
Telefax: +49 (9621) 7829-29
http://encee.de/

Ansprechpartner:
Trummer
Vertriebsleiter
Telefon: +49 (9621) 7829-0
Fax: +49 (9621) 7829-25
E-Mail: info@encee.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel